DSL, Router, XP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von OSX0410, 02.06.2004.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich benutze einen Router von Netgear, um per DSL mein IBook und meinen G3 b/w ins Internet zu bringen. Nun muss ich einmalig ein Programm per DSL mit einem Windows-Rechner aus dem Internet laden. Wenn ich einen neuen Mac integriere, läuft dies ja bekanntermaßen quasi von allein. Das sehe ich mit dem Dosen Rechner nicht so. Kann mir jemand sagen, was zu tun ist? Die Dose soll nicht ins Intra-Net integriert werden, sondern lediglich per DSL online gehen. Reicht es da, das Netzwerkkabel rein zu stecken und der Rest wird vom Router erkannt? Wohl kaum. Da ich den Rechner nur für eine halbe Stunde zur Verfügung habe, wäre ich für Hilfe echt dankbar.
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
    Tipp: Suchfunktion ;)


    Wenn du den PC mit einem Kabel direkt am Router verbindest (Switch-Port), kannst du auch auf das "Intranet", also dein LAN zugreifen. Um ins Internet zu kommen, muss unter Windows in der Netzwerkverbindung der router als Default Gateway eingestellt werden (meist 192.168.0.1 bei netgear) und auf DHCP gestellt werden ("IP-Adresse automatisch beziehen").
    Dann sollte der Router deinem PC automatisch eine IP zuweisen und auch den DNS-Server vom Provider verwenden.

    Ansonsten bitte hier die Themen lesen oder ein spezielles Board für Windows aufsuchen
     
  3. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, normalerweise hätte ich auch in Ruhe das Forum durchsucht, aber die Zeit drängt so. Sorry!
     
Die Seite wird geladen...