DSL 6000 in ISDN Geschwindigkeit. Langsamer Seitenaufbau, Routerproblem ?

Surfista

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
132
Aloha,

seit ein paar Tagen bin ich Kunde der Telekom mit einer 6000 DSL-Leitung.Die Verbindungsgeschwindigkeit zu Webseiten ist aber extrem langsam.
Der Seitenaufbau des Kölner Stadtanzeigers z.B. duaert ca. 30 Sekunden.
Der Download zur Aktualisierung des Betriebssystem oder Downloads von Macupdate sind allerdings hervorragend. Einen DSL-Geschwindigkeitstest habe ich online durchgeführt und das Ergebnis entsprach einer 6000 DSL-Leitung
Als Router nutze ich den kabelgebundenen Router D-Link DSL-584T (Anex B). Also kein W-Lan.
Der Router hängt im Keller und ist mit den Rechnern im Büro (Erdgeschoß) und der Wohnung (1. Obergeschoß) über Netzwerkdosen verbunden.
Langsam verzweifele ich wirklich. Ich danke schon einmal im Vorraus für Eure Hilfe.
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.585
Welche DNS Server verwendest du?
Wenn die Geschwindigkeit stimmt, aber der Seitenaufbau nicht dazu paßt, ist es zu 99% die DND.

Der DNS Server sorgt dafür, das die Internetadresse z. B. www.stadtanzeiger.de richtig aufgelöst wird.

Also DNS aktualisieren und dann klappt das auch so wie es soll :)
 

Surfista

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
132
Hallo Alex,

danke für die flotte Antwort. Wo stelle ich denn den DNS Server richtig ein ?
Die Systemeinstellungen habe ich, wie in angehängter Datei, konfiguriert.
Dort habe ich allerdings keinen DNS Server eingegeben.
Wie bekomme ich denn den richtigen DNS Server heraus ?
Muss ich diesen dann auch im Router einstellen ?
Vielen Dank
 

Anhänge

Echse

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2008
Beiträge
494
hallo, probier' hier mal den Geschwindigkeitstest, zu unterschiedlichen Zeiten u. Tagen. Grüße Klaus
 
B

berbel01

Das Problem kenne ich von dem Wechsel von Tiscali DSL1000 zur Telekom DSL3000.... Warum auch immer war der Seitenaufbau bei der Telekom extrem langsam z.B. youtube konnte ich kaum noch nutzen bei der Telekom.... nun bin ich bei Arcor und verrückter weise laden die Seiten schnell.... :confused:
 

Surfista

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
132
Die Telekom stellt die richtige Geschwindigkeit zur Verfügung. Das merke ich an den ultraschnellen Downloads. Nur Seiten brauchen ewig bis zur Darstellung, deshalb vermute ich ein Konfigurationsproblem entweder im Router oder in den Systemeinstellungen.
 

TRS-81

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
369
Vor zwei Wochen habe ich jemandem geholfen, einen Linux-Rechner per Telecom mit dem mitgelieferten SpeedPort ins Internet zu bringen.

Das erzielte Tempo war auch erschreckend langsam, bis ich den Speedport durch eine FritzBox ersetzt habe.
Da ging es dann richtig zur Sache.
Warum, weiß ich aber auch nicht.
 

Surfista

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
132
Ich habe jetzt mal den D-Link Touter durch einen der Telekom, ersetzt der Seitenaufbau ist noch immer mehr als langsam. Hat niemand mehr einen Tipp ?
 
B

berbel01

Ich habe jetzt mal den D-Link Touter durch einen der Telekom, ersetzt der Seitenaufbau ist noch immer mehr als langsam. Hat niemand mehr einen Tipp ?
kann helfen, muss aber nicht.... Wenn du einen switch hast, mal zwischen Splitter und Router hängen....
 
Oben