DS_Store-Datei: Was ist das?

Diskutiere das Thema DS_Store-Datei: Was ist das? im Forum Mac OS X & macOS

  1. gustavgans

    gustavgans Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Hallo!

    Wenn ich auf meinem iBook mit Panter und Word:Mac Dokumente verfasse und sie nachher mit meinem USB-Stick auf den WIN-XP-Rechner im Büro kopiere, erstellt das System von jedem Dokument eine zweite Kopie mit dem Titel ._Dokumentname.doc
    sowie zwei oder drei "DS_Store"-Dateien pro Ordner.

    Es ist eigentlich nur lästig, die Dokumente sind ja intakt. Kann ich das ausschalten oder was ist das?

    Übrigens: Bei den WIN-Ordneroptionen werden versteckte Dokumente ausgeblendet. Daran liegt es also nicht.

    danke für deine Hilfe

    Gruss Gustav
     
  2. Delmar

    Delmar Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2002
  3. letsdoit

    letsdoit Mitglied

    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    08.03.2003
    onkel google hat mir dazu das geliefert:

    dass windows die datein anzeigt, ist ja klar, da es die DS_store ja nicht als versteckte systemdateien "kennt" und daher auch wie normale, sichtbare dateien behandelt.
     
  4. In der .DS_Store-Datei werden die Fenstereinstrellungen, Iconpositionen etc. für das jeweilige Fenster gespeichert.
    Die selbe Frage wurde übrigens schon mehrfach gestellt. Die Suchfunktion hätte diesen Thread gefunden, in dem ich weiter unten auch genau die Funktion der .DS_Store-Datei erkläre.

    Die Datei ._xxx enthält die Resourcen (individuelles Icon, Vorschaubild etc.), welche in dem flachen DOSen-Dateisystem nicht im Resourcenzweig gespeichert werden können und die HFS-Dateiattribute (Type/Creator, Etikett etc.).
     
  5. gustavgans

    gustavgans Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Danke schön.

    Gruss Gustav
     
  6. DJCORNI

    DJCORNI Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Wie kann ich denn meinem Mac verbieten das er ._xxx Files zumindest in Netzwerkordner schreibt?

    veto files = /._*/ kann ich zwar machen, dann bekomme ich beim Versuch, Files vom Mac auf den Server zu schreiben eine Fehlermeldung, die File wird zwar auf den Server geschrieben ist dann aber 0Kb groß...
     
  7. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Clientseitig kann man das ohne Tinker-Tool im Terminal einstellen.
    Code:
    defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true
    + Neustart.
     
  8. Flummisammy

    Flummisammy Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.03.2010
    gibt es da dann keine störung

    Hallo habe mich vor kurzem auch gefragt was das für Dateien sind.
    Hier habe ich erfahren das man dass ausstellen kann aber umsonst werden die ja nicht erstellt die ham doch irgend einen sinn gibts da keine Probleme wenn man die ausschaltet
     
  9. dominikguenther

    dominikguenther Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.10.2009
    wenn dann kann man auschalten, dass diese auf wechselmedien (usb-stick, ext platte, etc.) und auf netzwerk-medien geschrieben werden.

    welche "probleme" sollte es geben?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...