.ds store

  1. thebalou

    thebalou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    mein osx 10.4.4 legt auf windows systemen immer diese punkt datei ab (glaube fuer finder). kann ich dies deaktivieren?
     
    thebalou, 16.01.2006
  2. pkrakhofer

    pkrakhoferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hello,

    *****
    how to prevent osx to generate .DS_Store Files:

    1. open console
    2. type: defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true
    3. log off and log on again
    4. have fun without .DS_Store Files

    (this must be made for each user)
    *****

    lg, pkrakhofer
     
    pkrakhofer, 16.01.2006
  3. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Use the Forumsuche please ;)
     
    jlepthien, 16.01.2006
  4. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Wobei diese Dateien ja nicht umsonst angelegt werden...
     
    jlepthien, 16.01.2006
  5. lobolobolobo

    loboloboloboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Zitat macosxhints: Mit Hilfe der „Donationware“ BlueHarvest – einem System Preferences Pane – können sie das Anlegen der angesprochenen Dateien unterbinden. Diese Einstellung gelten dabei wahlweise für einzelne Ordner, ganze Datenträger/Volumes oder nur bestimmte Dateitypen. Ich habe das Programm noch nicht ausführlich testen können, aber bislang funktioniert es so, wie es der Hersteller angibt.

    http://www.zeroonetwenty.com/blueharvest/
     
    lobolobolobo, 16.01.2006
  6. thebalou

    thebalou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    @all

    danke funktioniert und entschuldigung, suche demnaechst genauer.
     
    thebalou, 17.01.2006
  7. macenthusiast

    macenthusiastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    tinkertool kann das auch = Verhindern von .DS-Store Dateien. Diese Dateien sind lediglich dazu da, damit sich Finder die "Fenstereinstellungen" des Ordners "merken" kann.
     
    macenthusiast, 22.06.2006
  8. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    ... das heißt, wenn die .DS_store-Dateien per Terminal weg sind, kann sich der Finder die Fenstereinstellungen nicht mehr merken? dann erscheint beim nächsten Neustart stets alles in der Werkseinstellung?
     
    tridion, 22.06.2006
  9. macenthusiast

    macenthusiastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    ? Versteh nicht ganz, was Du meinst.

    Die Dateien werden zB auf einem Server oder auf dem USB Stick angelegt. Erkennt Finder diese externen Laufwerke, sieht er zuerst die .DS_Store Dateien und und erkennt dann die Fenstereinstellungen, da wo er schon mal war. Diese Dateien sind für Mac OS unsichtbar, jedoch werden sie von Windows nicht unsichtbar gemacht, sondern nerven. Die meisten USB Sticks sind Dos-formatiert.
     
    macenthusiast, 22.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - store
  1. fastjack74
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    487
    fastjack74
    17.05.2017
  2. PAP
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.707