QuarkXPress Druckprobleme unter QuarkXpress 7.02

  1. thedani

    thedani Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben letzte Woche auf Quark 7 geupdatet. Nun hab ich erstmalig die Zeit gefunden mich mit der neuen Version näher zu beschäftigen.
    Aus irgendeinem Grund kann ich aber nicht drucken, obwohl alle Druckerbeschreibungen und Profile korrekt installiert sind. Unter Quark 6.5 funktioniert alles bestens und deswegen zweifel ich so langsam an meinem Verstand :confused:
    Auch der PDF-Export über den Distiller funktioniert nicht. Sowohl beim Drucken, als auch beim Drucken als PDF werden die Aufträge erstmal korrekt abgeschickt, aber dann passiert einfach gar nichts... Hat irgendjemand solche Probleme schon beobachtet oder noch besser, kennt jemand ne Lösung dafür? Ich bin für jede Hilfe dankbar...
     
    thedani, 26.10.2006
  2. Ningel

    NingelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das gleiche Problem, hatte aber bisher bei jedem update (hab mit Vers. 4 angefangen) Druckerprobleme. Bei mir macht er seitenweise seltsame Zeichen in die erste Zeile.

    Im Augenblick behelfe ich mich damit, daß ich daß direkt zum PDF umwandle (ohne Distiller) und dann wirds aus'm Acrobat Reader gedruckt.

    Gruß Ningel
     
    Ningel, 26.10.2006
  3. thedani

    thedani Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich bei dir irgendwie eher nach nem PostScript-Problem an.
    Ich wäre ja schon froh, wenn wenigstens erstmal komische Zeichen gedruckt würden, aber es kommt gar nix - noch nicht mal ne leere Seite... :(
     
    thedani, 26.10.2006
  4. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Quarkler, 26.10.2006
  5. thedani

    thedani Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quarkler,

    danke für die Links. Kann sein, dass das ein zusätzliches Problem ist, aber ich bekomme ja noch nicht mal die PS-Datei oder irgendein Logfile, wie bei der 6.5, wenn er das PDF aus irgendeinem Grund nicht erzeugen konnte...

    Der Distiller kümmert mich momentan auch noch nicht wirklich, da ich es erstmal hinbekommen muss ein "Hallo Welt!" auf einem normalen Drucker zu drucken... Aus jedem noch so bescheidenen Programm funktioniert das problemlos - es ist mir ein absolutes Rätsel...

    Vielleicht helfen ja die Systeminformationen zum Ergründen dieses Problems:

    OS: Mac OS X 10.4.8
    Drucker: Canon CLC 2620
    Software: Quark XPress 7.02 / Adobe Acrobat 7.0 Professional (7.0.8) / Distiller (Professional 7.0.7)
     
    thedani, 26.10.2006
  6. thedani

    thedani Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ...um das mal fortzusetzen. Der Distiller läuft mittlerweile einwandfrei - Die Lösung dazu fand ich in einem anderen Thread, in dem geraten wurde einen Ordner "Preferences" im Programmverzeichnis zu erstellen.
    Der Drucker druckt aber nach wie vor nicht... :(
     
    thedani, 26.10.2006
  7. Victoria

    VictoriaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo thedani,

    ich hab genau dasselbe Problem, und zwar immer dann, wenn das ursprüngliche Dokument aus einer 6er-Quark-Version kommt. Inzwischen hab ich herausgefunden, dass die ps-Datei erstellt wird, wenn ich sie auf dem Schreibtisch speichere. Dann kann ich auch die PDF-Datei über den Distiller erstellen

    Gruß

    Victoria
     
    Victoria, 26.10.2006
  8. thedani

    thedani Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab's hinbekommen! *freu*
    Ich hab den Drucker nochmal aus den Systemeinstellungen rausgeschmissen und ohne Profil als PostScript-Drucker eingebunden und siehe da - er druckt :D
    Die PPD kann man ja dann im Druckdialog wählen und das funktioniert merkwürdigerweise sogar... :confused:
     
    thedani, 26.10.2006
  9. Macs Pain

    Macs PainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.588
    Zustimmungen:
    428
    Ich schließ mich mal hier an, denn ich hab dasselbe Problem. Der Lösungsweg funktioniert auch nur ist es nicht befriedigend denn den Drucker kann man dann nicht mehr in anderen Programmen verwenden, z.B. im Freehand. Es kann doch nicht sein daß man für jedes Programm denselben Drucker extra anlegen muss.
     
    Macs Pain, 20.11.2006
  10. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo thedani
    Diese Lösung ist nichts anderes als die vorhandenen Pref. in Libary zu löschen, denn durch diesen Ordner legt QXP neue Prefs. an, dann halt in diesem Ordner.
    Die alten Pref.-Dateien werden dann nicht mehr angefaßt und liegen als Dateileichen in Libary.
     
    Quarkler, 20.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckprobleme QuarkXpress
  1. Tanzmarie80
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.182
    TheMacManTwo
    09.12.2007
  2. DesertStorm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    841
    SilentDuck
    14.07.2006
  3. teecee
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    614
  4. Luppas
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    852
    Dr. NoPlan
    28.02.2005
  5. EnigmaZH

    QuarkXPress Druckprobleme mit QuarkXPress

    EnigmaZH, 24.08.2004, im Forum: Layout
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    606
    John-George
    24.08.2004