Druckersoftware behindert Modem

  1. surfnic

    surfnic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich benutze für mein MacBook Pro das externe Apple Modem und den HP All-in-one Drucker psc 1210, was alles super funktioniert hat, bis ich die HP-Drucker-Software installiert habe. Nach der Installation ging zwar der Drucker noch, sobald ich mich jedoch über das Modem ins Internet einwählen wollte, reagierte nichts mehr und ich musste neustarten. Danach habe ich die Drucker-Software wieder deinstalliert, mit der Folge, dass zwar das Modem wieder funktioniert, ich aber nichts mehr drucken kann. Der Drucker wird weiterhin erkannt, Druckaufträge aber werden sofort gelöscht. Was kann ich tun, damit sich Modem und Drucker samt Software "vertragen"?
    Vielen Dank für Lösungsvorschläge,
    Nic
     
    surfnic, 13.06.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckersoftware behindert Modem
  1. mk24hh
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    562
    mk24hh
    25.06.2017
  2. henchen2410
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    205
    Olivetti
    08.11.2016
  3. DerPicknicker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    306
    macmarx
    10.01.2013
  4. Pseudemys
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    965
    Pseudemys
    02.03.2012
  5. keinuser
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    359
    keinuser
    22.10.2009