Drucker verschwindet (Verzweifelter Hilferuf!!!"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von LLI, 30.09.2005.

  1. LLI

    LLI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Liebe Experten,

    nochmal mein Druckerproblem:

    Ich habe TIGER 10.4 installiert. An meinem Mac hängt ein mit USB angeschlossener Drucker (Lexmark E312). Apple Talk muß ausgeschaltet sein.

    Das Problem: Da ich QXP unter Classic benutze muß ich damit auch drucken können. Wenn ich mit dem Druckersymbol Dienstprogramm den Lexmark als USB-Drucker einrichte läuft auch alles. Solange bis ich das Programm neu starte oder in Papierformat einen PS-Drucker ausgewählt habe, mit dem ich PS-Files zur PDF-Erstellung schreibe.

    Dann ist der Lexmark aus dem Papierformat verschwunden, d.h. ich muß wieder über das Dienstprogramm gehen und alles fängt von vorne an. Das nervt tierisch!

    Lustigerweise bleibt ein als TCP/IP-Drucker konfigurierter Drucker bestehen. Nur kann man mit dieser Einstellung nicht drucken.

    Wer weiß wie ich einen USB-Drucker unter Classic DAUERHAFT einrichten kann.

    PS: Es hat schon mal funktioniert. Bis ich das system neu aufspielen musste.

    :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen