Drucker unter Linux für OS X freigeben

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von schedon, 04.04.2008.

  1. schedon

    schedon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Vielleicht kann mir ja wer helfen:
    Ich habe einen Linuxcomputer (open SUSE 10.3) und einen iMac. Am Linuxcomputer ist ein brother hl-5270DN Drucker (USB) angeschlossen. Wie kann ich mit dem iMac übers Netzwerk mit diesem Drucker drucken bzw. auf diesen Drucker zugreifen????
     
  2. Am einfachsten den Drucker, Linux-PC und iMac übers Netzwerk mittles eines Hub verbinden.

    Hab ich mit meinem MB, Linux-PC und Drucker so gemacht.
    Drucker dann im MB konfiguriert und fertig.

    Drucken geht von beiden Rechner aus.

    Oder so: nachsehen ob der Drucker freigeben ist.

    Zu finden unter Computer --> Systemeinstellungen/Yast --> Password eingeben -->OK anklicken -->Hardware-->Drucker-->Drucker markieren-->Andere anklicken-->Einstelungen für entfernten Zugriff ändern-->Aktivieren-->Weiter-->Fertig
     
  3. schedon

    schedon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Was ist ein Hub??
     
  4. schedon

    schedon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Der ist Freigegeben
     
  5. Ein Netzwerkverteiler für Ethernt.

    Hub
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    ist denn cups auf dem linux rechner installiert?
     
  7. Rufe mal Cups auf => http://localhost:631

    Im reiter Verwaltung den Punkt "Zeige verteilte Drucker von anderen
    welche Systemen" aktivieren.

    Und auf dem Mac auch Cups (gleiche Adresse - Mac basiert ja auf Unix)
    aufrufen, und den Drucker einrichten.
     
  8. Sollte es, denn es ist mittlerweile Standard.
    Einfach mal localhost:631 im Browser eingeben.

    Wenn nicht, per "YAST-Software installieren" Cups installieren.
    CUPS=Common Unix Printing System
     
  9. schedon

    schedon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Ja ist installiert. Und habe den Drucker auch freigegeben. Aber komischerweise finde ich den Drucker am iMac nicht im Netzwerk, wenn ich auf Drucker hinzufügen klicke.
     
  10. Dann gehe bitte mal mit localhost:631 in Safari o.a.
    auf die Cups-Seite.
    Dann klicke Drucker an.

    Dort müßtest Du die IP-Adresse des Drucker sehen
    (192.168.178.0 oder so ähnlich)

    Diese Nummer gibst Du dann in Dienstprogramme-
    Netzwerkdiagnoseprogramm-Ping ein.

    Wenn alles richtig konfigutriert/angeschlossen ist,
    sollte ein Antwort kommen.
    Drucker vorher einschalten!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen