Drucker über Airport Express für LAN verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von philipp.wechner, 03.06.2005.

  1. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Hi!

    Also bei uns ist das so:
    Mein Airport Express hängt an einem Normalen Router dran.
    Frage ist nun: Kann jemand der direkt am normalen Router hängt über mein Airport auf meinen Drucker zugreifen? Oder können das nur User die über das WLAN Netz der Airport Extreme im Netzwerk sind?
    Also geht das: Compi --> Router -(LAN)-> Airport --> Drucker?
    Oder nur Compi -(WLAN)-> Airport --> Drucker.

    lg
    Philipp
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.638
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Solange der Drucker Rendevous- (Bonjour-) fähig ist, sehe ich keinen Grund
    warum das nicht gehen sollte.

    Ist der Drucker nicht Zero-Konfig fähig, wie oben genannt, könnte man ihn
    immer noch über eine IP-Adresse erreichen. (CUPS)

    Zwischen kabelgebundenem LAN und Airport sollte im Router dann halt
    schon die Verbindung (Bridge) gemacht werden.

    Erstgenanntes ist natürlich am einfachsten.
     
  3. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Öhm wieso muss der Drucker Bonjour/Redevous-fähig sein? Mein HP LJ1010 ist bestimmt nicht Bonjourkompatibel (da gibt's ja noch nichtmal richtige Apple-Treiber für) und funzt trotzdem unter AE wunderbar!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen