drucker sharing mit leopard

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
hallo!

meine mitbewohnerin hat einen drucker, den ich auch gerne benutzen würde. haben beide leopard 10.5.5. hab bei ihr den drucker freigegeben, wie kann ich jetzt über den drucken? bring das irgendwie nicht zam. ich glaub ich überseh was... aja, wir sind über einen router verbunden, der am internet hängt. muss ich da irgendwas einstellen?
danke!
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Was hast Du denn bisher schon versucht?
Du musst in den "Systemeinstellungen > Drucken & Faxen" den Drucker hinzufügen.
Was ist es eigentlich für ein Drucker. Wenn der Bonjour kann, findet Dein Mac den von selbst.

Gib mal im Finder in der Hilfe "Drucker" ein und dann "Alle Ergebnisse anzeigen". Da findest Du evtl. was passendes.
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
ja, treiber hab ich installiert! es ist ein canon mx310, der war bei macbook mit 90euro vergünstigung von apple dabei, also müsst das ja schon gehn, wenn ihn apple sogar verkauft. was muss ich denn in dem fenster (siehe anhang) dann angeben? danke
 

Anhänge

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Geh mal oben auf "Standard", ob der nicht von selbst gefunden wird. Vielleicht kann er Bonjour.
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
was ist ein cups treiber?
soll ich den bei mir installieren, oder dort wo er hängt, oder bei beiden?

ps: ja, hab ich nachher auch gesehn, dass er nur noch 80 kostet, aber im endeffekt hat er dann mit vergünstigung 10 euro gekostet, und das is ganz ok!
 

Mr. D

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.10.2003
Beiträge
3.402
Wenn der am Mac deiner Freundin hängt dann stellt der Mac den Drucker über Bonjour bereit und er sollte gleich erscheinen, wenn du in den Systemeinstellungen auf Drucker hinzufügen klickst. Da musst du gar nichts eingeben. Selbst wenn der Treiber nicht installiert ist, sollte er zumindest angezeigt werden.
Ich tippe eher darauf, dass in euerem Router die Kommunikation zwischen den Rechnern unterbunden wurde. In meinen FritzBoxen kann man das explizit deaktivieren.
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
hm, kann es sein, dass irgendwo was falsches eingestellt ist, ich krieg nämlich auch über itunes sharing keine verbindung zu ihr, mit meinem anderen mitbewohner, funktioniert das aber ohne probleme. vielleicht hat das die gleiche ursache?
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.697
Ich tippe eher darauf, dass in euerem Router die Kommunikation zwischen den Rechnern unterbunden wurde. In meinen FritzBoxen kann man das explizit deaktivieren.
Kommunizieren die zwei Macs nicht eher direkt? Wieso über den Router?
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
naja, wir sind alle mit dem router verbunden, weil wir über den das internet haben, also kommunizieren die doch auch über den router? oder täusche ich mich da? kenn mich da nicht so aus...
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
was auch sehr komisch ist: das itunes sharing funktioniert auch nicht, aber mit meinem anderen mitbewohner geht es auch ohne probleme, also wenn ich, meine schwester und mein mitbewohner alle mit dem router verbunden sind, dann kann ich songs von meinem mitbewohner abspielen (er auch von mir), meine schwester auch von meinem mitbewohner, und ich und meine schwester werden zwar gegenseitig angezeigt im itunes, können aber nicht verbinden, da steht dann immer mediathek laden und irgendwann kommt was mit "überpüfen sie die firewall, blabla und was mit port 3689 oder so".
 
Oben