Drucker QMS 1660+G4 Anschluss möglich?

  1. macflop

    macflop Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kann mir evtl. jemand weiterhelfen?

    Ich habe hier noch ein "altes Schätzchen" stehen – einen s/w Laserdrucker
    QMS 1660. Ist es möglich – diesen an einen PowerMac G4 anzuschliessen?

    Ich habe da leider gar keine Ahnung – und wenn ja –
    braucht man da nicht auch noch einen speziellen Druckertreiber?
    Wo würde ich diesen bekommen?

    Würde mich über Infos, Tipps und Hilfestellungen freuen.

    Danke
    Gruß Macflop
     
    macflop, 25.10.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Da der Drucker einen Parallel-Anschluß bietet, ist es möglich, diesen mit einem günstigen USB-Parallel-Wandler (beim PC-Händler für etwa 10 Oiro) am Mac zu betreiben.

    Passende Treiber (PPD) gibt's bei Konica-Minolta.

    Ich würde aber ein Rückgaberecht beim Händler ausmachen, ab und zu kommt es vor, daß solche Wandler am Mac nicht gehen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 27.10.2006
  3. macflop

    macflop Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Thanks

    Hallo MrFX,

    danke Dir für Deinen Tipp – werde das mal angehen und mich schlau machen.

    Vielleicht bekomme ich das Ding ja zum Laufen :).


    Bisdahin und thanks

    Gruß macflop
     
    macflop, 27.10.2006
  4. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Hat der PM-G4 kein Parallelanschluss mehr?????? :confused:
     
    xenayoo, 27.10.2006
  5. macflop

    macflop Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hi Xenayoo,

    tja Frauen und Technik :-( da stellst du mir jetzt eine Frage –
    Technik anschliessen – ups nicht so einfach.
    Auch wenn ich mich jetzt oute ;-)

    Wie sieht denn dieser Parallelanschluss genau aus?
    Sorry wenn ich jetzt evtl. zu dumm frage.

    Gruß macflop
     
    macflop, 27.10.2006
  6. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    An dem Laserdrucker hängt doch ein Kabel. Hat dein Mac keinen Steckplatz, wo das dranpasst?
    Unter Windows habe ich so einen USB-Adapter mal eingesetzt. Er hat um die 19 Euronen gekostet. Es war keine Softwareinstallation notwendig..... Guggst du hier. gibt es sicher auch bei Dir in der Nähe... ;)
     
    xenayoo, 27.10.2006
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MrFX, 27.10.2006
  8. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Oops, wie wurden denn vor USB die Drucker am Mac angeschlossen?
     
    xenayoo, 27.10.2006
  9. CharlesT

    CharlesTunregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Seriell/LocalTalk
     
    CharlesT, 27.10.2006
  10. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Per Netzwerk, LocalTalk/AppleTalk oder RS-422.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker QMS 1660+G4
  1. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
  2. hpdrucker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    167
    hpdrucker
    26.06.2017
  3. Mahari
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    129
  4. Santler
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    178
    tocotronaut
    15.06.2017
  5. chrischiwitt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    301
    chrischiwitt
    08.01.2010