Drucker / PPD in Quark anlegen - bekomms nicht hin

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von ben-pen, 21.02.2007.

  1. ben-pen

    ben-pen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    8
    Hab gerade Quark neu installiert und möchte nun aus Quark drucken. Leider erscheint kein einziger Drucker. Hab alles versucht mit dem ppd Manager. Klappt aber nicht.
    Habe im System den Drucker Adobe PDF angelegt, um .ps zu schreiben. Aus InDesign klappt das einwandfrei. Bei Quark kann ich nichts anwählen.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
  3. ben-pen

    ben-pen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    8
    Habe Quark 6.5
     
  4. ben-pen

    ben-pen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    8
    Hab bis jetzt in deinem Link nichts gefunden was mein Problem behoben hat
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi Ben,

    steht Quark der PPD-Ordner mit der
    Adobe-PDF-PPD zur Verfügung?
    (siehe PPD-Manager)

    Ist der Adobe-PDF-Drucker als
    Standard-Drucker gesetzt?



    Gru:sse
    Ogilvy
     
    Gonz gefällt das.
  6. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    natürlich musst du beim ppd manager auch den richtigen ordner mit den pdd dateien anwählen, die quarkxpress 6.5 laden soll. festplatte/system/lib/printers.....
     
  7. ben-pen

    ben-pen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    8
    Es geht. Aber nur wenn ich Adobe PDF als Standard Drucker definiere. (Danke Ogilvy)

    Wenn aber mein HP 1220 als Standard gewählt ist, kann ich in Quark wieder nichts auswählen.
     
  8. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi Ben,

    du kannst den Drucker auch im Quark-
    Druckmenü (Klick auf den Button »Drucker«)
    auswählen, statt jedesmal das Drucker-
    dienstprogramm starten zu müssen.

    Dein HP ist ein nicht PostScript-fähiger
    Drucker. Daher kannst du im Druckmenü
    nur einige wenige Dinge einstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker PPD Quark
  1. sebcra
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    5.910
  2. Cybermum
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.239
  3. resch67
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.076
  4. sbori
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    989
  5. hep
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    537

Diese Seite empfehlen