Drucker drucken statt PS nur Müll

  1. Purzel

    Purzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    hab ein kleines Problemchen hier;

    erst gab ein Epson EPL-900 den Geist auf und druckte nur noch bunte Smyileys in rauen Mengen, wo er hätte Postscript drucken sollen. (Quark).
    Ich vermutete einen Postscript-Defekt auf dem alten Drucker.

    Ein nagelneuer LaserJet 2550 verhielt sich dann ebenso: bunte Smileys, auf jeder seite eine Zeile und das ganze 500 Mal. Nun ist das Paper zu Ende und meine nerven auch.. Gleich zwei Drucker mit dem gleichen fehler.. Übrigens unter OS X und OS 9 gleicher Defekt.


    Kann es sein und gibt es das, daß ein defekter Rechner die USB-Drucker reihenweise mit ins Grab nimmt ? (an einem anderen rechner funktionieren die Drucker nämlich auch nicht (mehr). lediglich Text-dateien (Word) und PDFs kann man ausdrucken. Sobald Postscript-Dokumente dran sind, kommen wieder wirre Zeichen raus.

    Zu Hülf!
    Hab ich hier nen Denkfehler ??

    Danke für nen professionellen Rat!
    Purzeline
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Purzeline,

    schalt mal im Quark-Druckmenü
    den Quark PostScript Error-Handler
    ein. Was bekommst du dann als
    Ergebnis?



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hi Purzel,

    ich habe sowas mit meinem HP LaserJet USB Drucker auch, bei mir hilft immer nur, wenn es zum Beispiel Layoutdateien sind, im Druckdialog des jeweiligen Layout-Programmes von "Binär" auf "ASCII" umzustellen. Eine andere Abhilfe habe ich noch nicht gefunden.

    Salü,
    mactrisha.
     
Die Seite wird geladen...