Drucker an einem XP-Rechner verfügbar machen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Schaali, 14.03.2004.

  1. Schaali

    Schaali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    Hi,

    mein Vater hat nen PC auf dem Windows XP installiert ist und an dem ein HP-Drucker angeschlossen ist. Der Drucker ist auch für das Netzwerk freigegeben. Wie kann ich diesen Drucker jetzt mit meinem PowerBook ansprechen und nutzen, da ich das über das Drucker-Dienstprogramm nicht hin bekomme...
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Unter Panther: Drucker-Dienstprogramm -> Hinzufügen -> Windows Drucker -> Rechner auswählen -> Drucker auswählen -> Treiber auswählen und Namen vergeben. Fertig.
     
  3. Schaali

    Schaali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    Das Problem ist nur, dass der Rechner von meinem Dad da nicht auftaucht...
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Hum. Sorry. Sind Rechner und Drucker auch an? Meist ist das ja so simpel.

    Zwei Besonderheiten bei meiner Konfiguration die evtl. nix damit zu tun haben: PC und Mac sind im gleichen "Windows-Netzwerk". Die Voreinstellung unter einem deutschen WinXP ist glaube ich 'MSHEIMNETZ', die von Panther 'WORKGROUP' (kann man mit dem Program 'Verzeichnisdienste' umstellen). Außerdem haben auf dem PC und auf dem Mac beide User den gleichen Namen und das gleiche Passwort.
     
  5. Schaali

    Schaali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    Soooooo, jetzt finde ich den Drucker (es ist zwar peinlich, aber es kann echt helfen die Firewall mal abzuschalten oder die IP freizugeben...).

    Aber drucken kann ich immer noch nicht...ich bekomm immer die Fehlermeldung: NT_STATUS_ACCESS_DENIED...noch ne Idee???
     
  6. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    War bei mir auch aber Neustart hat geholfen. Oder der Drucker/Computer war nicht an.
     
  7. Schaali

    Schaali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2004
    Ne, ist nach dem Neustart immernoch. Aber danke für die Hilfe.
     
  8. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    wie geht dem eigentlich umgekehrt? mit win xp an dem drucker drucken der an meinem ibook hängt ? win xp will treiber nur installieren wenn der drucker angeschlossen ist d.h. ich kann die ganze ...Sch.....hochtragen und alles anschließen oder mir ausm internet die treiber ohne installationsroutine suchen......und wenn er am xp rechner dann installiert ist und am mac auch (ist er schon) geht das von xp aus dann ohne probleme ?
     
  9. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    @KönigDerNarren:
    Um was für einen Drucker handelt es sich?

    Oft gibt es einen "abgespeckten" separaten Windows-Treiber nur für Netzwerk, bei dem man eventuell auch die Zieladresse (also die IP-Adresse Deines iBooks) eintragen kann.

    Gruß,
    ESMA
     
  10. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
     

    Ich hatte auch dieses Problem. Nachdem ich einen Benutzer mit Passwortabfage ohne Adminrechte auf dem XP-Rechner angelegt hatte, habe ich auf meinem iBook mit dem Drucker-Dienstprogramm die entsprechende Arbeitsgruppe gewählt, den XP-Rechner selektiert, dann Benutzer und Passwort eingegeben. Danach den freigegebenen Drucker angewählt mit dem passenden Treiber. Dös war's...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen