Drucken von Seiten in beliebiger Reihenfolge in LibreOffice auf dem Mac

Stephan2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
2
Liebes Forum,

ich möchte auf dem Mac mit LibreOffice ein 8-seitiges Dokument (Adressbuch) in der Druckfolge 1,3,2,4,5,7,6,8 (4 auf 1 Seite, duplex) drucken. Das hat den Sinn, dass man ein A5 Adressbuch erhält, was man normal durchblättern und einfach mitführen kann.

In Word gibt es dazu unter Drucken die Funktion, die Seitenfolge anzugeben. In LibreOffice gibt es die Funktion zwar augenscheinlich, aber es wird immer nur die erste gewählte Seite gedruckt (siehe Screenshot).

Klar, ich könnte das ODT in Word öffnen und dann wie gewohnt drucken, möchte aber im heimischen Bereich nur auf LibreOffice setzen.

Für Ideen und Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Grüße,
Stephan
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2020-07-14 um 12.20.46.png
    Bildschirmfoto 2020-07-14 um 12.20.46.png
    90 KB · Aufrufe: 85

Stephan2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
2
Liebes Forum,

habe das Problem wie folgt gelöst:

- Unter Datei Export als PDF und dort unter "Seiten:" die gewünschte Seitenfolge eingegeben.

Das umgeht den Dialog der unter "Drucken" anscheinend nicht geht und man kann die Reihenfolge wählen.

Grüße,
Stephan
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2020-07-14 um 13.53.50.png
    Bildschirmfoto 2020-07-14 um 13.53.50.png
    74,7 KB · Aufrufe: 74

Kontrapaganda

Mitglied
Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
539
Punkte Reaktionen
238
In Word gibt es dazu unter Drucken die Funktion, die Seitenfolge anzugeben. In LibreOffice gibt es die Funktion zwar augenscheinlich, aber es wird immer nur die erste gewählte Seite gedruckt (siehe Screenshot).
Das ist wohl ein Bug im Zusammenhang mit einer bestimmten LibreOffice-Version und/oder macOS und/oder deinem Drucker.
Ich benutze LibreOffice in einer eventuell anderen Version mit einem HP ColorJet 179 und einem Brother HL-2150N und bei mir funktioniert das Feature anstandslos.
 

Stephan2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
2
Okay, dann werde ich wohl mal einen anderen Druckertreiber installieren und schauen, ob es daran liegt. Danke :) !
 

peterg

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
3.032
Punkte Reaktionen
321
Hallo,

die Funktion wird normalerweise über den Druckertreiber zur Verfügung gestellt und heißt „Broschüre“. Leider steht die Funktion auch bei mir nicht direkt aus LibreOffice heraus zur Verfügung. Habe dazu den Adobe Acrobat Reader benutzt - dort kann man das einstellen und es wird auch gedruckt. Bei wenigen Seiten sortiere ich per Hand in Vorschau und drucke im Layout "2 auf 1".

Peter
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.167
Punkte Reaktionen
6.553
Bei wenigen Seiten sortiere ich per Hand in Vorschau und drucke im Layout "2 auf 1".
…wenn man sich im Klaren darüber ist, dass »2 auf 1« bedeutet, dass zum etwa von A4 auf A5 kleinerskalierten Seitenrand der Einzelseiten dann noch der »normale« Seitenrand des A4-Blattes freigehalten wird, auf das dann je 2 Seiten gedruckt werden.

Je nach Anwendungsfall kann es angezeigt sein, das als »2 auf 1« zu druckende Dokument zunächst zu duplizieren, um dann im Duplikat dessen A4-Seitenränder zu verkleinern (der Umbruch ist leider dann auch neu anzupassen), damit beim Druck die Einzelseiten nicht zuu klein erscheinen.
 
Oben Unten