Drucken über einen Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Stephe75, 13.10.2004.

  1. Stephe75

    Stephe75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Hallo,

    ich habe einen Router über den ich auch ins Internet gehe und an den der Drucker (HP) angeschlossen ist.

    Die Verbindung fürs Internet fünktioniert per Aip Port ohne Probleme, aber leider bekomme ich den Drucker nicht ans laufen.

    Kennt sich jemand da aus und kann mir helfen ??
     
  2. tomtomtom_322

    tomtomtom_322 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    welches system läuft auf dem Drucker? Unserer hier ist ein Linux-Router, da gibts für manche Drucker keinen Treiber ...
     
  3. klaus41542

    klaus41542 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Was ist es denn für ein Router. Die meisten haben einen parallel port Anschluß, diener auch?
     
  4. Stephe75

    Stephe75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Habe den Drucker früher problemlos mit dem Router und einem Windows Notebook betrieben.

    Der Router ist ein T DSL 154
     
  5. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Hast du den Drucker auf deinem Mac als "Rendezvous"-Drucker installiert?
     
  6. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Die Bedienungsanleitung hast Du?
     
  7. Stephe75

    Stephe75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Die Bedienungsanleitung habe ich leider nicht mehr und auf der T Com Supportseite steht auch keine Erklärung für einen Mac .
     
  8. Reichts nicht wenn du ihn im Netzwerk suchst und als normalen Netzwerkdrucker installierst? Sollte ja egal sein ob der Drucker an einem anderen PC/Mac hängt und geshared wird oder ob er an nem Router hängt und von dort jedem zur Verfügung steht.

    D.h. einfach Druckerdienstprogramm öffnen und im Netzwerk suchen. Dann den richtigen (oder ähnlichen) Treiber aus der Liste wählen.

    MfG, juniorclub.
     
  9. Stephe75

    Stephe75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Also wenn ich den Drucker direkt per USB an den Laptop anschließe funktioniert es, aber sonst auch nicht.

    Habe auch schon probiert den Drucker per IP und so zu suchen, aber es wird nichts gefunden.

    Vielleicht suche ich ja auch an der falschen Stelle ??

    Ist im Moment halt alles noch Neuland für mich, da ich gerade erst umgestiegen bin.

    Ich werde auch auf Air Port Express hingewiesen. Hat es evtl was damit zu tun. Sorry, ich meinte Air Port talk
     
  10. klaus41542

    klaus41542 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Das ist wie ich meinen Drucker anspreche. Es ist ein TCP/IP Drucker mit LPD support auf dem Router. Du druckst auf die IP des Routers mit dem Queue Namen des Routers. Mußt du nochmal im Internet suchen. Bei einem SMC heißt er z.B lp . Manche nehmen jeden Namen.

    Versuch dein Glück
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen