Drucken im Netzwerk geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von MacKirc, 04.04.2008.

  1. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    Hallo zusammen,

    an meinem iMac hängen meine Drucker via USB.
    Diese sind in der Systemsteuerung für alle im Netzwerk freigegeben.
    Mit meinem MBP finde ich in der Systemsteuerung auch den gewünschten Drucker.
    Ich kann diesen als Standarddrucker einrichten und einen Druckjob senden.
    Das sieht auch ganz gut aus bis zu der Stelle mit der Fehlermeldung:

    "Abfragen des Druckerstatus (Forbidden) nicht möglich!"

    in der Druckerwarteliste.

    Was kann ich noch mehr machen, als den Drucker am iMac freigeben?
    PrinterSharing ist natürlich auch angeschaltet ...

    Bitte Hilfe, thx - McKirc
     
  2. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Schweigen im Wald? Schade. Denn ich habe hier gerade exakt das gleiche Problem. Weiß nicht vielleicht doch jemand eine Lösung?

    Hintergrund hier: Bisher konnte ich vom Powerbook problemlos über WiFi auf den Canon MP460 Drucker drucken, der am Powermac angeschlossen war. Seit Kurzem leider nicht mehr. Ich bekomme die gleiche Meldung, die MacKirk oben beschreibt.

    Zwei Dinge haben sich hier geändert: Erstens habe ich jetzt eine TimeCapsule, die auch für's WiFi-Netz zuständig ist (vorher FritzBox). Zweitens habe ich den Powermac kürzlich auf Leopard 10.5.3 upgedatet. Ich kann aber leider nicht sagen, ob eine der beiden Änderungen eine Auswirkung hatte. Bin ziemlich ratlos.

    Die Canon-Treiber habe ich aktualisiert. Daran sollte es also nicht liegen.
     
  3. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    Ich habe das Problem leider immer noch ...
     
  4. tobo78

    tobo78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    08.07.2007
    Rechte repariert?

    Ich benutze keine Canon Drucker, aber trotzdem die Frage: Wie ist der Drucker "Wireless" eingebunden (das geht nicht zu 100% aus Deiner Beschreibung hervor)? Wireless Zugriff über den AP / Router auf den Powermac und dort über USB freigegeben? Oder der Drucker direkt in die WLAN-Infrastruktur eingebunden mit eigener IP?
     
  5. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    08.12.2003
  6. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Ja, eben nochmal gemacht auf beiden Rechnern. Kein Erfolg.

    Laienhaft gesagt: Bisher hatte ich am Powerbook einfach den Drucker ausgewählt, der per USB-Kabel am Powermac angeschlossen ist und den ich irgendwann zuvor mal im Druckdialog am P-Book als "Neuen Drucker" hinzugefügt hatte. Dort dann auf "Drucken" geklickt und los ging's. Kann mich nicht an irgendwelche Fragen nach IP oder dgl. erinnern. Mac-mäßig einfach eben :D

    Der Drucker ist per USB am Powermac angeschlossen. In Systemeinstellungen > Drucken & Faxen ist die Checkbox "gemeinsam nutzen" gehakt (siehe Screenshot). Das Powerbook hat eine ganz normale WLAN Verbindung zur Time Capsule (die wiederum einerseits an der Fritzbox als DSL-Modem angeschlossen ist und andererseits per Ethernet-LAN-Kabel am Powermac). So komme ich mit beiden Macs problemlos ins Internet. Und - bisher - habe ich diese Konfiguration auch zum Drucken vom Powerbook auf den am Powermac angeschlossenen Canon MP460 Drucker nutzen können.

    Ich hatte den Drucker zwischenzeitlich einmal direkt per USB an die TimeCapsule angeschlossen, wo beide Rechner drucken konmnten. Nur leider funktionierte so das Scannen nicht mehr. Deshalb bin ich wieder zur vorherigen Konfiguration zurückgekehrt. Seitdem funktioniert das Drucken vom P-Book über WiFi nicht mehr (Fehlermeldung: "Abfragen des Druckerstatus (Forbidden) nicht möglich!").

    Edit: Printer Sharing ist aktiviert.
     

    Anhänge:

  7. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Nachtrag: Mit fällt auf, dass das Druckersymbol am P-Book im Dock jetzt auch anders aussieht als vorher, zumindest glaube ich das. Bisher sah das Symbol aus wie das erste (Grau mit grünem Blatt Papier) - so sieht es auch noch immer am Powermac aus. Jetzt sieht es aber am P-Book aus wie der zweite Screenshot (hellgrauer "Würfel"). Keine Ahnung, ob das wichtig ist, aber vielleicht bringt uns das ja auf die richtige Fährte?
     

    Anhänge:

  8. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    Das mit den beiden Symbolen habe ich auch , aber keine Lösung (immer noch nicht).
     
  9. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Könnte es vielleicht mit dem Treiber zusammenhängen? Am Powerbook wird mir "Allgemeiner PostScript Treiber" angezeigt. Am Powermac, an dem der Drucker via USB angeschlossen ist, steht an der gleichen Stelle "Canon MP460". Will ich aber am PowerBook einen Treiber für den MP460 auswählen, finde ich für Canon nur zwei Treiber für 9000 und 9500, aber nicht den für MP460. :confused:

    Wenn ich dagegen den Drucker an der Time Capsule anschließe, bekomme ich "Canon IJ Printer" angeboten, und damit funktioniert es auch. (Edit: Ich möchte den Canon aber nicht an der Zeitkapsel angeschlossen lassen, weil ich sonst die Scannerfunktion nicht mehr nutzen kann; das ist jetzt also nur eine Zwischenlösung.)

    PS: Ich habe zwar den aktuellen Treiber von der Canon Homepage auch am Powerbook installiert, bekomme ihn aber trotzdem bei der Auswahl (Dropdown "Wählen Sie einen Treiber aus") nicht angeboten. Und über das Dropdown "Andere" finde ich ihn nicht.
     
  10. holger_1

    holger_1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Das hängt bestimmt mit dem Treiber zusammen. Das andere Druckersymbol und die Postscript-Meldung deuten darauf hin.

    In meinem Eintrag habe ich ja ein ähnliches Problem - nur leider auch noch keine Lösung gefunden.

    Im Zuge meiner Recherchen bin ich auf CUPS gestoßen: http://localhost:631
    Ein anderer Weg, um Drucker zu konfigurieren - vielleicht hilft dir das weiter....

    Holger
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen