Diskutiere Drucken aus Word nicht mehr möglich im Office Software Forum

  1. FrankST

    FrankST Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.05.2012
    Hallo zusammen,
    ein Anwender bei uns in der Firma hat folgendes Problem:
    Seit ein paar Tagen kann er aus Microsoft Word (16.9) nicht mehr drucken. Der Drucken-Dialog erscheint nicht mehr. Ebenso ist es mangels dieses Dialoges nicht mehr möglich, aus einem Word-Dokument ein PDF zu erstellen.
    Drucken aus allen anderen Anwendungen inkl. Excel, OneNote und Outlook funktioniert.
    Ich habe bereits die Zugriffsrechte auf dem Mac (10.10.5) installiert sowie Office 16.9 neu installiert.

    Leider alles bisher ohne Erfolg.

    Habt ihr noch eine Idee, was ich tun könnte ?

    Vielen Dank für eure Tips.

    Gruss,
    Frank
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    1.697
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Funktioniert drucken über das Menü nicht oder auch über cmd-p?
     
  3. FrankST

    FrankST Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.05.2012
    Hallo,
    auch der Dialog cmd-p funktioniert in Word nicht, in allen anderen Anwendungen aber schon.

    Gruss,
    Frank
     
  4. Keek

    Keek MU Scout

    Beiträge:
    2.777
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Was bedeutet denn "funktioniert nicht"? Öffnet sich der Dialog erst gar nicht, oder wird der Drucker nicht gefunden oder kann nicht ausgewählt werden?

    Könntest auch mal ausprobieren die .plist (Konfigurationsdatei) testweise zu verschieben. Die wird beim Neustart neu angelegt.

    Code:
    ~/Library/Containers/com.microsoft.Word/Data/Library/Preferences/com.microsoft.Word.plist
    
     
  5. FrankST

    FrankST Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.05.2012
    Das werd' ich mal versuchen. Vielen Dank für diesen Tip.

    Gruss,
    Frank
     
  6. Keek

    Keek MU Scout

    Beiträge:
    2.777
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Ups :shame:
     
  7. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    11.099
    Zustimmungen:
    2.384
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Neben Keeks Hinweis auf das Auslagern/Entfernen der Word-Voreinstellungsdatei bietet sich zuvor (eigentlich wie immer und wie bei Problemen mit jedem Programm) das Gegenprüfen des Verhaltens in a) einen anderen/neuen Benutzerkonto und b) im Sicheren Systemstart an. Bei Word auch noch der abgesicherte Start (mit gedrückgehaltener Umschalttaste), der Auskunft über das Zwischenfunken etwaiger Word-Add-ins gibt.
     
  8. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.114
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    .... und notfalls ist das Combo-Update auch ganz schnell installiert

    Gruß yew
     
  9. FrankST

    FrankST Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.05.2012
    Hallo zusammen,
    folgender Status:

    - Anmelden mit anderem Benutzeraccount: Drucken ist normal möglich - der Dialog erscheint
    - Löschen der o.g. .plist: Drucken ist nicht möglich - Dialog erscheint nicht
    - Starten mit sicherem Systemstart: Dialog bleibt verschwunden
    - Word mit gedrückter Umschalttaste starten: Dialog bleibt verschwunden.

    Ich hab' so langsam fast den Verdacht, dass der Dialog zwar erscheint, aber nicht angezeigt wird. So als ob er außerhalb des sichtbaren Bereiches angezeigt würde.
    Mein nächster Step wäre jetzt, dem Anwender ein neues Profil zu verpassen um zu sehen, wie es damit aussieht.

    Oder habt ihr eine Idee, wie man diesen Dialog anzeigen bzw. verschieben könnte ?


    Gruss,
    Frank
     
  10. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    11.099
    Zustimmungen:
    2.384
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Damit genau dàs passieren kann, müsste eine bspw. zuvor mal verstellte Bildschirmauflösung so riesig gewesen sein, dass nicht wenigstens etwas vom Drucken-Dialog zu sehen bliebe.
    War evtl. mal beim betroffenen Benutzerkonto ein zweiter Bildschirm mit auf diesem verschobenen Dialogfenstern angeschlossen?

    So oder so aber hätte das Entfernen der Word-Voreinstellungsdatei com.microsoft.Word.plist bereits helfen müssen.

    Ich befürchte, dass die Problemursache nicht in Word selber liegt (eben weil ein anderes Benutzerkonto das Problem nicht zeigt – UND das Zurücksetzen der Word- (jene .plist) oder Dokument-Einstellungen (sicherer Programmstart ohne Normal.dotm und ohne Add-ins) nicht geholfen hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken nicht möglich Forum Datum
A1 PDF auf A3 verteilt drucken? Office Software 11.03.2018
Numbers ´09 Zelle in Tab nicht drucken Office Software 26.05.2016
Word 2011 - Kopf- u. Fußzeile nicht drucken Office Software 14.04.2016
Kann nicht drucken aus MS-Office-Programmen Office Software 10.09.2011
PowerPoint 2008; Präsentation als Handzettel drucken funktioniert nicht!! HIILLFFEEE Office Software 03.02.2010
Objekt in Pages nicht drucken? Office Software 06.08.2009
Fehlermeldung: "Word kann nicht drucken" (keine Fehlernummer) Office Software 28.05.2007
Kann Excel Datei nicht drucken. HILFE Office Software 13.06.2006
WORD 2004: Markierung drucken geht nicht Office Software 16.04.2005
Update auf 10.3.3: Kann in Ragtime und Word nicht mehr drucken Office Software 26.03.2004

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.