Drucken aus VM

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
233
Moin, Moin, Kollegen,

ich habe Probleme beim Drucken.

Systemumgebung:

HP LaserJet und HP OfficeJet. Beides mit Ethernet an MacMini angeschlossen. Beide mit AirPrint über Router ansprechbar.

MacMini mit OS 12.0 und VM (Parallels Desktop 16) mit OS 10.14.6 mit u.a. QXP 2018.

Drucken aus QXP 2018.

Einstellung in der VM: „Netzwerk“ – „Gemeinsames Netzwerk“. Drucken funktioniert nicht.

Einstellung: „Netzwerk“ – „Ethernet“. Drucken funktioniert. Vermutlich über das Ethernet-Kabel. Internet funktioniert jetzt kurzfristig nicht.

Einstellung: „Netzwerk“ – „Wi-Fi“. Vermutlich sollte das Drucken auch funktionieren, jetzt über AirPrint. Aber nur bei Internet-Verbindung über WLAN?

Warum funktioniert das Drucken nicht über das „Gemeinsame Netzwerk“? Oder warum sucht sich die VM nicht die Verbindungen selbst und stellt sie automatisch um, so dass Drucken und dann wieder oder auch gleichzeitig Internet funktioniert? Wie es auf dem Hauptsystem OS 12.0 funktioniert?

Grüße aus Hamburg

Thobie
 

Jayway

Neues Mitglied
Registriert
31.08.2021
Beiträge
47
Musst du den Drucker nicht in den Einstellungen der VM unter "Hardware" --> "Freigegebene Drucker" einrichten? Andernfalls musst du in der VM über das Netzwerk den Drucker suchen und dort nativ installieren. "Gemeinsames Netzwerk" ist schon korrekt.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2006
Beiträge
233
Moin, Moin,

ich habe das Problem gelöst. Es lag vermutlich nicht an den Einstellungen der VM.

Zum einen habe ich, nach längerem Suchen und Recherchieren, wo man dies wie einrichtet, in der Geräteliste in den Einstellungen der VM die beiden Drucker hinzugefügt. Merkwürdigerweise wird als Anschluss aber nur USB angezeigt, wobei die Drucker aber per Ethernet verbunden sind.

Das wichtigere aber ist, das ich diese beiden Drucker, die ich seit etwa einem Jahr habe, merkwürdigerweise noch nicht als Netzwerkdrucker konfiguriert hatte. Sprich, sie hatten keine feste IP aus meinem Netzwerk, wie ich aber fälschlicherweise vermutet hatte. Sie hatten noch die herstellergemäße IP vom Kauf.

Ich habe nun beiden Druckern im Router und an den Geräten selbst eine feste IP aus meinem Netzwerk vergeben. Und siehe da, ich kann anstandslos aus allen Programmen aus der VM drucken.

Und dies, ohne in den Einstellungen der VM eine Änderung beim Netzwerk vorzunehmen. Es bleibt auf „Gemeinsames Netzwerk“ stehen.

Grüße aus Hamburg

Thobie
 
Oben Unten