Drucken auf HP 1010 an WinXP-PC via Netzwerk

  1. Toni-P

    Toni-P Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    21
    Hallo zusammen,

    wir haben hier im LAN einen HP Laserjet 1010 an einem PC mit Windows XP SP1. Nun will ich von MacOSX 10.3.4 auf diesem Drucker drucken. Ich kann den Drucker auch ohne Probleme als Netzwerkdrucker auswählen. Problem ist aber, dass ich keine passenden Treiber für ihn finde. Ich habe die HP-Treiber und die GIMP-Treiber von der MacOSX-CD sowie die HP1010-Treiber von der HP-Website installiert, finde den Laserjet 1010 aber nicht in der Liste der verfügbaren Treiber. Auch im HP-Dienstprogramm kann ich keinen Drucker auswählen.

    Wenn ich die GIMP Laserjet 6 Series Treiber auswähle, klappt das Drucken fast. Leider wird bei manchen PDF-Dokumenten nur "Unsupported Personality: PCL" ausgedruckt. PCL-Treiber für Windows waren auf der Treiber-CD aber nicht vorhanden. Ich vermute den Fehler eh in den GIMP-Treibern, die soweit ich das sehe nicht für den HP 1010 geschrieben worden sind.

    Hat einer von euch vielleicht eine ähnliches Drucker-Setup oder einen Tip?

    Viele Grüße, Toni
     
    Toni-P, 09.07.2004
  2. Angus

    AngusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe genau das gleiche Problem wie Du und würde mich auch sehr über eine Lösung freuen. Bis jetzt schlep ich immer mein PowerBook zum Drucker, aber das ist ja auch keine Lösung wenn das Netzwerk schon da ist!

    Gruß,
    Angus
     
    Angus, 09.07.2004
  3. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    jokkel, 21.07.2004
  4. Toni-P

    Toni-P Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    21
    Mit den Treibern klappt es! Danke für den Link. :)

    Die Liste der unterstützten Drucker ist übrigens veraltet. Mein HP Laserjet 1010 hat in der neusten Version des Treiberpaketes einen eigenen Treiber, obwohl er auf der Website nicht gelistet ist. Das Runterladen lohnt sich also auch, wenn man seinen Drucker erstmal nicht findet.
     
    Toni-P, 21.07.2004
  5. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    jokkel, 21.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucken auf WinXP
  1. louisbergmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    229
    louisbergmann
    07.10.2016
  2. Themenautor
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    553
    Themenautor
    23.09.2013
  3. iManu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    437
  4. picjoe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    341
  5. gaggenau
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.290
    gaggenau
    25.02.2011