drucken 4 auf 1

Diskutiere das Thema drucken 4 auf 1 im Forum Drucktechnik.

  1. andrea111

    andrea111 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.08.2007
    hallo, kennt jemand von euch ein druck-programm für den mac das gratis downloadbar ist, mit dem ich z.b. 4 pdf-seiten auf eine seite (oder 8 auf 1) drucken kann (Drucker: Brother HL-2030)??
    ich habe und den druck-einstellungen leider diese option nicht,
    danke und lg Andrea ;)
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Eigentlich müsstest Du diese Option in den Druckereinstellungen unter "Layout" finden. Da kannst Du einstellen, wieviel Seiten auf ein Blatt rauf sollen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. iDrops

    iDrops Mitglied

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Genau. Das sollte in etwa so aussehen:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  4. andrea111

    andrea111 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.08.2007
    oohh, stimmt ;) das habe ich vollkommen übersehen,
    danke für eure schnellen antworten!
    lg
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    @ andrea111:
    Siehst Du, ganz ohne zusätzliches Druckerprogramm. ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. willObst

    willObst Mitglied

    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    ... ich erinnere mich aber auch, dass ich ewig danach gesucht habe ...

    ... so wie ich heutzutage noch dieses aus der Windows-Welt gewohnte Häkchen suche "In Entwurfsqualität drucken" ... so muss man ja scheinbar für jeden noch so unwichtigen Ausdruck kräftig Tinte verschwenden ...
     
  7. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    @ willObst:
    Auch das kann man eigentlich in dem Druckdialog festlegen (siehe Bild 1).
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. iDrops

    iDrops Mitglied

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Wobei die Auswahlmöglichkeiten druckerspezifisch sind. Bei meinem HP LaserJet 1320 sieht das z. B. wie folgt aus:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    @ iDrops:
    So kann man sich ergänzen, was? ;) Mach ich alles für Tintenstrahldrucker und Du für die Laserdrucker, einverstanden? :)
    Gruss
    der eMac_man
     
  10. willObst

    willObst Mitglied

    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    @ eMac_man:

    Genau das suche ich ... wäre jetzt noch schön, wenn ich diese Einstellmöglichkeit irgendwo finden könnte .... bei mir gibt es die weder im Druckdialog noch in den Systemeinstellungen .... (Drucker ist ein Canon MP110)

    Wo genau hast Du das denn gefunden? Kann auch sein, dass ich Tomaten auf den Augen habe ...


    EDIT: Scheint mir also der normal Druckdialog zu sein ... seltsam ... bei meinem Canon steht da nix ....
     
  11. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Du rufst als erstes den Druckdialog auf (z.B. über Menü - Ablage - Drucken…). Dort wählst Du im Auswahlfeld nicht "Kopien & Seiten" sondern "Druckereinstellungen". (siehe Bild 1)
    In dem sich öffnenden Dialogfeld wählst Du bei Modus nicht "Automatisch", sondern "Einstellungen". Nun kannst Du bei "Qualität" auch den Sparmodus auswählen (siehe Bild 2).
    Die Bilder des Druckdialoges können jetzt etwas abweichend sein, da sie vom verwendeten Drucker abhängig sind.
    Gruss
    der eMac_man
     
  12. willObst

    willObst Mitglied

    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Danke ... da scheint mal ein Software-Update fällig zu werden ... bei mir sind etliche Felder ausgegraut ... scheint "nicht kompatibel" zu sein .... seltsam ...

    Ich schau morgen mal in aller Ruhe nach, ob ich die aktuelle Version des Treibers drauf habe ...

    Danke jedenfalls für die Mühe .. ich melde mich morgen mal und gebe Bescheid ...

    Grüße
    willObst
     
  13. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das angegraute kann auch der Fall sein, wenn Du z.B. statt Normalpapier z.B. Photo Quality Ink gewählt hast. In diesem Fall steht Dir die Sparfunktion nicht zur Verfügung. Auch bei Folien oder anderen Druckmedien sind nicht alle Einstellungen verfügbar.
    Wichtig ist aber der aktuellste Treiber von der Herstellerseite. So konnte ich damals einen Epson-Drucker zum randlos drucken bewegen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  14. Galanos

    Galanos Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    19.12.2005
    willObst, besorge dir die aktuelle PPD deines Druckers, vermutlich von der Herstellersite.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...