1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckauftrag verschwindet im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Okinam, 23.11.2003.

  1. Okinam

    Okinam Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe einen iMac mit Macos 10.3, eine Dose mit Windows 98 und eine mit Windows XP. Die Rechner sind über einen Router verbunden. Das Netzwerk funktioniert auch zu allen Rechnern. Nur mit dem Drucken gibt es folgendes Problem: der Drucker (Canon i560) hängt am USB-Anschluß des Macs. Printer sharing und gemeinsames Nutzen ist alles aktiviert. Der Drucker wird auf beiden Dosen erkannt und kann auch angesteuert werden. Ich kann den Drucker einstellen und auf den Dosen erscheint ein Fenster, als ob der Druckauftrag losgeschickt wird und das wars. Bei Windows XP wird der Canon als Drucker, der bereit ist, angezeigt. Aber da kommt der Druckauftrag nie an. Woran kann das liegen?
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Also MacOSX-Printer Sharing funktioniert meines wissen NUR zwischen MacOSX-Computern.
    Wenn Du den USB-Drucker am Mac übers Netzwerk auch durch Windows-PC's nutzen willst, mußt Du "irgendwas" mit SAMBA oder CUPS einstellen. Das hatten wir hier kürzlich mal - muddu mal ->Suchen.

    No.
     
Die Seite wird geladen...