Driver Installation - easy thing

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
Da hab ich nun mein OS X 10.3.7 neu installiert (bu¡in Umsteiger von OS 9) und natürlich geht beim Texteditor die Druckausgabe nicht.

Also Kontaktaufnahme mit dem Druckerhersteller und den Treiber 'downgeloadet'. Klappt auch soweit und das Teil ist auf meinem Desktop.

Wo aber nun hin mit dem Teil ? In einem Buch lese ich: druckertreiber gehören in den Ordner Programme - Dienstprogramme. Aber irgendwie finde ich das nicht auf meiner Festplatte.

Nach längerem frustsuchen, starte ich einfach die .dmg Datei und es geht los. Ein Menú nach dem andren öffney sich, fragt mich was, ich tippe ein usw.

Und am Schluss.... der drucker geht.

Fragt mich nicht wo. welche Datei hinkopiert wurde, is mir auch irgenwie egal (eigentlich nicht, denn ich will ja wissen was meine Maschine macht), denn der drucker druckt.

Und wieder einmal bin ich total überzeugt, dass ich mit einem PC den Technijer hätte kommen lassen müssen, mit Mac das aber irgenwie zu machen ist: auch für Dummies.

Und deshalb: I love my Macs.
 

Painkiller

Mitglied
Registriert
29.09.2004
Beiträge
212
Dann is ja gut wenn alles funktioniert! Vielleicht kannste ja mal sagen wo es hin kam! Interressiert mich mal.
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
Ok, werde morgen mal danach suchen. Am besten mit Sherlok, oder ?

Im Moment bin ich damit beschäftigt, das Jahr 2004 gebührend zu verabschieden.

'Guten Rutsch' an die Gemeinde.
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Sherlock hat nicht mehr die Aufgabe, die er früher einmal hatte. Mittlerweile (unter OS X) ist Sherlock nur noch ein Internet-Suchprogramm. Den Suchbefehl erreichst du aber immer noch unter Apfel-F bzw. unter Ablage -> Suchen. Du kannst auch in jedem Finder-Fenster suchen (rechts oben im Suchen-Feld).

Die Drucker bzw. PPDs landen unter /Library/Printers.
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Kann Dir eigentlich wurscht sein, wohin der Treiber installiert wird.
Wenn Du den Treiber installiert hast, richtest Du ihn mit dem Drucker-Dienstprogramm ein.
Bei einem Druckauftrag erscheint ein kleines Progrämmchen mit den Druckernamen zur Verwaltung der Druckaufträge, das kannst du ggf. "im Dock behalten".

No.
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
OK dylan, das mit Sherlock hab ich schon ein bisschen mitbekommen. Die Macht der Gewohnheit im neuen OS. Merci.

norbi, mit deiner Haltung bin ich nicht ganz einverstanden.

Ich arbeite zweisprachig (zwei User) und 'komischerweise' kann ich in einer der Sprachen das Druck Dienstprogramm nicht finden. Kann dir aber im Moment auch nicht genau sagen, wo ich schon gesucht habe.

Bis später mal, wir fangen an Silvester zu feiern.
 

Wikinator

Mitglied
Registriert
16.10.2004
Beiträge
90
Orangenheinz schrieb:
... Wo aber nun hin mit dem Teil ? In einem Buch lese ich: druckertreiber gehören in den Ordner Programme - Dienstprogramme. Aber irgendwie finde ich das nicht auf meiner Festplatte ....
du hast die ordner nicht auf deiner festplatte? das wäre aber schlecht...
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.475
@ Orangenheinz

Hallo,

falls Du englisch und deutsch als Sprachen verwendest:
Programme (Applications)
Dienstprogramme (Utilities)

Viele Grüße
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Drucker Dienstprogramm = Printer Utility

No.
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
Ich hab zwar was gefunden, bin aber nicht ganz schlau geworden.

Übrigens spreche ich Deutsch und Spanisch

@Painkiller.
Komischerweise sind verschiedene Ordner vorhanden:

in E:
Festplatte - Library - Printers - PPDs - Contents - Resources - es.lproj - Lexmark Optra K.gz

in D:
da is nix in - Library - Printers
sondern im Häuschen (wie heisst denn das) Library - Printers - Druckericon das auch im Dock angezeigt wird.

drucken tuts aber in beiden Sprachen.

bin ich verwirrt, oder was ?
 
L

Lynhirr

Das ist korrekt so. Printerdateien werden in HD/Library/Printers und User/Library/Printers abgelegt. Das hängt vom Druckertreiber ab.
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
Aber ...

... warum bekomme ich dann einmal das Drucker-Dienstprogramm im Dock zu sehen und das ander Mal nicht ?

Wär doch schön, immer wenn man druckt: Drucker Icon im Dock.
 
L

Lynhirr

Da kann ich nur raten. Im Grunde müsste in jedem User/library/printers ein Treiber sein.

Vielleicht dezidiert in dem User nachinstallieren, wo eben der fehlt?
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
Die Tücke, scheint mir, liegt eben auch bei OS X, wie fast überall, im Detail. Und ich dachte: 'very easy'.

Aber solange alles läuft, will ich mal nicht so genau sein wollen.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
Orangenheinz schrieb:
Aber ...

... warum bekomme ich dann einmal das Drucker-Dienstprogramm im Dock zu sehen und das ander Mal nicht ?

Wär doch schön, immer wenn man druckt: Drucker Icon im Dock.
Probier es einem Schreibtischdrucker, dass ist nicht umpraktisch! :cool:
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.04.2004
Beiträge
620
OK, Home-Verzeichnis

Danke

Den Schreibtischdrucker,

muss ich den einfach in das betreffende Home Verzeichnis reinkopieren oder sollte da was installiert werden, wie Lynhirr meinte ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben