DRINGEND!! Schriftgruppen-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von TDT, 09.03.2005.

  1. TDT

    TDT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Hallo !!
    Kennt Ihr zufällig das Problem das sich unter MacOS9-Classic (bei Satzprogrammen wie QuarkXPress5 und Freehand) die Schriftgruppen nicht mehr ordenlich sortieren? Ist das zufällig ein ATM-Problem?

    Vorher hatte ich schöne Schriftgruppen wie "Helvetica", die sich öffnen/aufploppen ließen und die verschiedenen Schriftschnitte anzeigen. Nun habe ich alle, die ganzen Schriftschnitte, untereinander und komme damit überhaupt nicht klar. Unübersichtlicher geht es leider nicht mehr.

    Bei OSX ist alles Bestens, schon komisch ...

    Kennt Ihr das auch, weiß jemand Rat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
  2. Wovon sprichst du? Vom Ordner Zeichensätze im Systemordner unter OS9, oder vom Schriftmenü in den Programmen?
     
  3. Erst mal willkommen bei macuser.de ;)

    Offensichtlich funktioniert bei Dir "Type Reunion" nicht mehr!

    Da dieses Thema jetzt hier nicht reinpasst, verschiebe ich das
    Ganze mal nach OS 9.
     
  4. TDT

    TDT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Oh tut mir leid, stimmt falsch gepostet.

    Ja leider in den einzelnen Satz-Programmen ist alles durcheinander. Selbst im ATM unter Classic sieht es übel aus.

    Nur wie kann ich das "Type Reunion" reparieren?

    Muss ich ATM neu installieren oder updaten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
  5. Ich fürchte Type Reunion funktioniert unter Classic nicht mehr richtig. Suche mal auf der Seite von Adobe, ob es da etwas zu gibt. Unter OSX geht es eh nicht. Da sieht die Schriftverwaltung eh anders aus.
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.135
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    914
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
  7. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.297
    Zustimmungen:
    1.402
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Es ist der Wahn...

    Hi Difool! Kannst du dich noch an mein "Startobjekte starten nicht"- Problem erinnern??
    Jetzt hab ich mal auf ATM 5.6 upgedated, und TypeReunion auf 2.6 (dein Link),
    und siehe da: Beim Neustart starten meine Startprogramme wieder! Das nicht mehr ganz passende ATR wars!!! Immerhin schon nach 1 Jahr ist das Problem gelöst. Es ist der Wahn.
    Und das Schriftmenü in Freehand sieht auch noch etwas besser aus. (Schriften teilweise im Originalschnitt)

    Danke, Difool!! MacEnroe
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.297
    Zustimmungen:
    1.402
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Doch kein Wahn...

    ... sondern nur der ganz normale Wahnsinn. Kommando zurück:
    Meine "Startobjekte" sind nur 1x gestartet, seitdem bleiben die beim
    Booten wieder schön geschlossen.
    Wenn ich endlich mal wüßte, mit was das zusammenhängt!
     
  10. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Wo wir beim Thema sind, hab ich auch eine Frage: Was ist der Unterschied zwischen ATR und FontSync, welches bei OS 9 bei ist? Habe irgendwie beides Installiert. Und muss man die irgendwie "Pflegen", oder reicht es, die so laufen zu lassen? Kann das ATR-Kontrollfeld irgendwie auch nicht öffnen. Da kam irgendein Systemfehler ... welcher das war, weiss ich jetzt auch nich mehr (Sitze am Linux-PC), kann aber mal nachgucken, falls es hilft ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen