Dreamweaver oder GoLive?

  1. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Dreamweaver oder GoLive - was ist besser?
    Hintergrund meiner Frage ist, dass ich bisher immer nur mit Texteditoren gearbeitet habe (EditPlus für Windows, um genau zu sein), jetzt auf WYSIWYG umsteigen will (da kann man ja immernoch im Quellcode arbeiten, ne?), und mir überlege, mir die Creative Suite von Adobe zuzulegen. Das ist sowieso schon sehr viel Geld (vor allem für einen Schüler :( ), und da steht jetzt nun halt die Frage an: Standard oder Premium? Standard + Studio MX oder Premium?

    Tipps, Vorschläge, irgendwas? :confused:
     
    Angel, 14.11.2003
  2. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    WYSIWYG

    Hallo Angel,
    ich denke mal zwischen den Nutzern von diesen netten Programmen herrscht ein ähnlicher Glaubenskrieg, wie zwischen der weißen Seite und der M$ Seite der Macht :)

    Aber mal im Ernst, warum willst du als Schüler soviel Geld ausgeben, um dann nachträglich doch im Quelltext alles wieder gerade zu rücken? :(

    Handcoding ist und bleibt handcoding! :D

    Kay ;)
     
    mackay, 14.11.2003
  3. Coool

    CooolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    hm also ich verwende sehr gerne dw - wegen code inspektor (also code vorne und hinten seh ich wei die seite dann ausschaut) und der guten layoutansicht für tabellen.
    am besten ist wohl wenn du dir von beiden demos saugst und dann mal ausprobierst....

    übrigens - es ist nicht umbedingt nötig, dass du dir die mx 2004 version von dw kaufst - so viele verbesserungen gibts (leider) für das geld dass der kostet net ...
     
    Coool, 14.11.2003
  4. McDaniel

    McDanielMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Code

    Ich habe lange mit GoLive programmiert und bin vor 2 Jahren auf DE umgestiegen. Ich denke das DW einen besserern Code wie GoLive erstellt. Viel Scripte die von GoLive erstellt werden sind Adobe eigene Scripte und keine JavaScripte. DW hingegen arbeitet meines Wissens nur mit Java Script
     
    McDaniel, 14.11.2003
  5. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Naja, die Premium Edition kostet ca. 300€ mehr als die Standard Edition, Studio MX (Fireworks, Freehand, Dreamweaver, Flash) kostet dagegen nur 200€.
    Und WYSIWYG ist halt einfach "moderner", ich arbeite schließlich auch mit einem grafischen OS und keiner Kommandozeile.
     
    Angel, 14.11.2003
  6. Coool

    CooolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    moderner tät ich nicht sagen - schneller programmieren kann man damit halt aber wenn man einen sauberen code haben will muss mans schon selber dann wieder abändern ...
     
    Coool, 14.11.2003
  7. speedmaster

    speedmasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, Adobe ist voll gut im Printbereich, da gibt es nichts zu meckern.
    Aber für Webdesign würde ich den Dreamweaver empfehlen. Ich habe Golive mal etwas durchforstet und arbeite hauptsächlich mit DW, da Macromedia sich aufs Web spezialisiert hat und bin voll und ganz zufrieden.clap
     
    speedmaster, 14.11.2003
  8. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Aber GoLive soll dafür sehr gut mit Photoshop & Co. zusammenarbeiten.
    Dreamweaver dafür zwar mit Macromedia-Programmen, aber ich stehe eigentlich mehr auf Adobe (Bedienung).
     
    Angel, 14.11.2003
  9. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Dumme Frage, aber man kann doch mit InDesign o.ä. eine Seite gestalten und die dann in GoLive/HTML exportieren, oder?
    Oder ist InDesign nur für so Zeitschriften und sowas (DTP?)?

    :confused:
     
    Angel, 14.11.2003
  10. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENTMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    6
    golive kenne ich nich, aber arbeite seit ner weile mit dw mx. das schöne is die wysiwig UND code-ansicht gleichzeitig, man kann in beiden editieren. da ich aber kaum ahnung von html habe, is für mich so ein wysiwig-tool schon ziemlich wischtisch :D

    jedenfalls bin ich mit dw sehr zufrieden und kann es empfehlen, aber wahrscheinlich nehmen sich die beiden nicht viel. site-management und upload/abgleich-möglichkeiten sind übrigens ebenfalls vorhanden.

    zusammenarbeit mit photoshop? hm, ich versteh nichmal, wofür bzw. WIE die zusammenarbeiten könnten... mit dem einen mach ich webseiten, mit dem anderen bilder (u.a. für webseiten).
     
    BEASTIEPENDENT, 15.11.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dreamweaver oder GoLive
  1. Andy-man
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    84
  2. rdbmac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.132
    Gerhold
    30.11.2011
  3. Cimpo
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    24.910
    Codinator
    08.05.2013
  4. Shaahin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    857
    Shaahin
    17.08.2010
  5. fatonshk
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.758
    miss.moxy
    24.10.2009