Dreamweaver FTP Probleme HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von xenayoo, 28.02.2005.

  1. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Seit letzten Apple_Updates ist die FTP-Übertragung von Dateien unmöglich.

    Konfiguration: Apple Powerbook, OSX 10.3.8, DreamweaverMX -> Gespeicherte FTP Konfiguration (die zuvor fehlerfrei funktionierte!) über PC mit Softwarerouter/Proxy AVM-Ken-DSL

    Symtom: Verbindung wird aufgebaut, Dateienliste von Server abgeholt (Provider 1&1), Es lassen sich jedoch keine Dateien uploaden ("warten auf Server").

    Wo sind die Netzwerkprofis? Http-Zugriffe und daatenAustausch problemlos möglich. Ich vermute interne Probleme mit der Netzwerkfunktionalität bei OSX.
     
  2. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    @Xena du meinst das in Dreamweaver intergrierte Upload? Kannst du denn mit einem normalen ftp-Client Dateien auf den Server draufladen?
     
  3. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hab ich noch nicht probiert. Irgendwie will es mir nicht in den Schädel, dass ich dafür ein anderes Programm verwenden soll - es hat ja schon einwandfrei geklappt. Deshalb hab ich auch keinen FTP-Klient verfügbar. Wenn es einen geben sollte, der - ähnlich wie Entourage - seine eigenen Netzwerkeinstellungen hat, bin ich das Problem sicher los.... :confused:
     
  4. Generell oder nur in Dreamweaver? Wie Adrena schon sagt, das wäre wichtig.

    Wenn du kein FTP Programm hast, saug dir mal RBrowser, Freeware - oder Cyberduck, deutsch, Freeware ...
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Hast du eine Firewall aktiviert die evtl. den Port sperrt?
     
  6. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    es gibt doch jede menge ftp-Clients für Mac kostenlos, wurde hier auch schon diskutiert. Ich vermute, Dreamweaver hat wie Frontpage irgendeinen eigenen Mechanismus der auch erst angepaßt werden muß.
     
  7. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Mit Cyberduck hat es funktioniert - aber llllllaaaaaaaaaannnnnnnngggggggsssssaaaaammmmmmm.... als ob die Bits einzeln rübergetrommelt werden...
     
  8. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    *schieb* Ja, AVM-Ken ist soft-Router, Proxyserver, mailserver, cairouter und Firewall in einem. Ich blick's einfach net: wenn die Proxyeinstellungen für HTTP,FTP und secure IP:3128 und socks IP:1080 sind, wieso mußte ich in Dreamweaver port 2121 und in cyberduck port 21 nehmen?????
     
  9. Ich bin jetzt nicht der Netzwerkspezialist, aber Port 21 ist für FTP obligatorisch ...
     
  10. richtig Port 21 und wenn der nicht geht sollte man mal Port 22 austesten.

    Aber schau mal nach ob du die nicht blockiert hast.


    Gruss

    Retrax
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen