Draytek Vigor 2500We und Airport Extrem

moritz-t

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.07.2003
Beiträge
369
Hallo,
Nachdem bei meinem alten Windows Rechner immer öfter das Airport Netzwerk ausgefallen ist, habe ich mich dazu entschlossen mein Airport Extrem Netzwerk mit einem Draytek Vigor 2500 Wireless-Router zu erweitern.
Mein Netzwerk sieht also im Moment folgender Maßen aus:
Airport-Extrem Basisstation am DSL-Anschluss im Erdgeschoss, Windows Rechner über Switch angeschlossen. Im 1. Stock ein Mac mit Airport-Extrem Karte und eine 2. DOSe (der besagte außer Reichweite der Aiport-Station). Nun habe ich den Draytek in den 1. Stock gestellt, sodass der abgeschnittene Rechner wieder mit im Netzwerk ist. Nur leider bekomme ich den Draytek nicht mit der Airport-Station verbunden. (er wird aber von allen DOSen und Macs erkannt) Die in der Airport Anleitung aufgeführten Schritte zum Erweitern des Netzwerks sind anscheinend so sehr auf Apples Basisstationen bezogen, dass ich sie für die Einstellungen des Drayteks nicht nachvollziehen konnte.
(es ist nicht zwingend nötig die Airport-Basisstation am DSL-Anschluss zu haben, falls es einfacher zu konfigurieren ist, kann auch der Vigor dort stehen und die Airportstation im 1. Stock)

Wäre sehr dankbar für Antworten,
moritz
 

Electric Monk

Mitglied
Registriert
03.03.2003
Beiträge
338
soweit ich weiß, geht Bridging NUR mit Apple Airport Geräten. Auch ein Umstellen der Geräte wird keinen Erfolg haben, da Du zuerst dem Kellergerät sagen mußt, dass da noch eine andere Base existiert, bevor Du an der anderen das Bridging aktivieren kannst. So jedenfalls bei meinen beiden Airport Base Stations. Vielleicht solltest Du den Vigor gegen eine weitere Airport Station eintauschen. Dann verleirts Du allerdings die Möglichkeit den Router/Base von Windows aus einzurichten (da kein html Interface).
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben