download extrem langsam

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von frantek, 25.06.2006.

  1. frantek

    frantek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.06.2006
    hallo,

    nun hab ich mir als alter linux user doch einen imac gekauft (und gleich mal beim linux die "fensterbuttons" [schliessen,minimieren,maximieren] auf die linke seite verschoben). leider habe ich aber eine netzwerkmerkwürdigkeit. ich möchte mich nicht grad als laien bezeichnen, denn einer meiner jobs ist es netzwerke zu betreuen. hier bin ich aber etwas ratlos. das problem:

    wenn ich etwas vom imac zum server (per smb, nfs versteht mich so garnicht, das ist aber eine andere sache) kopiere dann geht das mit normalem tempo für 100mbit. will ich aber etwas vom server auf den imac kopieren dann dauert das eweig. mit ewig meine ich: 20mb 6 minuten.

    ich hab schon alles mögliche probiert. fest auf 100mbit fdx gestellt, auch am switch. port gewecheslt, kabel gewechselt MTU verändert. alles was mir halt so eingefallen ist. leider ohne jeden erfolg.

    hat jemand eine idee, woran das liegen könnte?

    tips zum thea NFS nehm ich natrlich auch gerne. mein problem: mounten konnte ich ja nach einiem hin und her. auf der shell seh ich auch alles. nur der finder macht keine mucks mehr wenn ich auf den gemouteten folder gehe. ich kann den finder dann grad noch zu machen.

    TIA
    frantek
     
  2. frantek

    frantek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.06.2006
    also, es hat sich gezeigt, dass das wohl nur einen der linux server betrifft der ein etwas älteres NFS hat. bei den neueren ist das problem weg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen