Monterey Downgrade von Monterey auf Big Sur ohne Probleme möglich?

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.148
Punkte Reaktionen
37
Hallo,

ich würde mal fragen, ob ein Downgrade von Monterey zu Big Sur möglich ist bzw. ob das ohne Probleme verlaufen könnte? Ich habe Probleme in Logix X Pro, die Plugins von Waves laufen nicht mehr und um sie wieder zum Laufen zu bringen soll ich für ein Update 240 US Dollar bezahlen, wozu ich gerade weder Lust noch Kohle habe. Ausserdem spinnt Mail rum, Inhalte werden nicht geladen etc. so das ich am Überlegben bin, ob ich wieder zurück gehe, obwohl ich mit Big Sur auch Probleme hatte z. B. sehr langer Start, langsamer als zuvor usw..

Hier fand ich eine Anleitung:

https://de.moyens.net/wie-man/fuehren-sie-ein-downgrade-von-macos-monterey-auf-macos-big/#rb-so-fuhren-sie-ein-downgrade-von-macos-12-monterey-auf-macos-11-big-sur-2021-durch

Kann man das so machen oder ist von einem Downgrade eher abzuraten? Ich habe sowas noch nie gemacht, daher frage ich lieber vorher. Ich hatte übrigens auch vor dem Wechsel auf Monterey in einer Logic Gruppe gefragt, ob die Waves Plugins laufen und es hiess "ja, die laufen ohne Probleme". Hätte ich gewusst, das dem anscheinend nicht auf jedem iMac so ist, hätte ich es vorerst bleiben lassen.

Gruß!
 

uetzi

Mitglied
Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
130
Ja, das ist absolut kein Problem. So wie ich die Anleitung überflogen habe, habe ich es auch gemacht. Datensicherung, Big Sur auf einem USB-Stick installiert, SSD gelöscht und Big Sur sauber auf der SSD installiert.

Bin deswegen auf Big Sur zurückgegangen, weil bei mir der Mac mini im Ruhezustand permanent crashte und den mini ausgeschaltet hat. Ich warte jetzt das nächste Update ab und versuche es dann nochmal. Fest steht: Monterey scheint das "Windows Vista" von Apple zu sein, man liest über viele Probleme bei den Usern, aber es gibt auch viele User, die überhaupt keine Probleme haben. Bei mir war es das erste Mal, das ich solche Probleme bei einem Upgrade hatte.
 

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.148
Punkte Reaktionen
37
Ich wollte eigentlich nicht alles neu installieren müssen, denn da würde ich Tage dafür brauchen. Alleine für Logic X habe ich soviele Plugins, und ich brauche Logic täglich. Geht es also auch, das ich Big Sur wieder über Monterey "drüber bügele"? Ich hatte eigentlich mehr Probleme mit Big Sur. Alleine der Startvorgang von über 6 Minuten hat mich sehr genervt. Abstürze in Logic usw.. Monterey startet wieder deutlich schneller, aber auch in Logic gibt es Probleme mit Software Instrumenten und Plugins und bei Apple Mail werden die Inhalte nicht mehr automatisch vollständig geladen, zumindest nicht bei den GMX-Konten. Ich fand eigentlich eher Big Sur als das Windows Vista ;-)
 

uetzi

Mitglied
Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
130
Ich wollte eigentlich nicht alles neu installieren müssen, denn da würde ich Tage dafür brauchen. Alleine für Logic X habe ich soviele Plugins, und ich brauche Logic täglich. Geht es also auch, das ich Big Sur wieder über Monterey "drüber bügele"? Ich hatte eigentlich mehr Probleme mit Big Sur. Alleine der Startvorgang von über 6 Minuten hat mich sehr genervt. Abstürze in Logic usw.. Monterey startet wieder deutlich schneller, aber auch in Logic gibt es Probleme mit Software Instrumenten und Plugins und bei Apple Mail werden die Inhalte nicht mehr automatisch vollständig geladen, zumindest nicht bei den GMX-Konten. Ich fand eigentlich eher Big Sur als das Windows Vista ;-)
Wie Schiffsversenker schon schrieb: Du kommst leider um eine Neuinstallation nicht herum…
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.479
Punkte Reaktionen
5.511
Du könntest schauen, ob eine Virtuelle Maschine mit dem älteren System was bringt.
Ist halt meistens deutlich langsamer als nativ.
 
Oben Unten