dotmac-Accounts günstiger ordern?

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Weiß hier jemand, wie es momentan um Möglichkeiten bestellt ist, via US-eBay günstiger an einen .mac-Account zu kommen? Die Angebote sind da gerade äußerst spärlich - saisonbedingt, oder hat sich diese Lücke warum auch immer geschlossen?
     
  2. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Hast Recht. Ich habe ein paar Wochen lang nach günstigen Angeboten dort gesucht. Irgendwie sind die nicht mehr so günstig, wie noch vor einem Jahr. Damals habe ich 56 Euro gezahlt. Diesmal habe ich mich bei einem Franzosen bedient, der auch die Masche mit "Geld her dann Code per eMail" macht. Hat mich immerhin knapp 70 Euro gekostet.
     
  3. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Das finde ich wirklich besonders apart - Versandkosten für ne Mail...
    Tss.
    Kann man denn einen Account im US-Apple Store kaufen, der müsste dann doch dank Wechselkurs günstiger sein als hierzulande?
     
  4. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Nein. Versandkosten habe ich natürlich keine gezahlt. Die Anbieter, die Versandkosten berechnen, schicken Dir die Pappschachtel idR auch zu. Aber wozu soll das nötig sein? Das Porto kann man wirklich sparen.
    Ich brauchte die Account-Verlängerung eben jetzt und konnte nicht mehr länger suchen. Es gab günstigere Angebote, die waren dann aber am Ende doch teurer, weil sie eben diese Portokosten aufgeschlagen hatten.
    Wenn Du ein gutes Angebot findest, dann sag bitte hier bescheid. Hilft sicher vielen, denen 99 Euro unsinnig vorkommen.
     
  5. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Das weiß ich jetzt nicht genau. Aber bei Amazon USA konnte ich es nicht erwerben, weil die gleich gesehen hatten, dass ich in D angemeldet bin. Könnte sein, dass Apple das ähnlich abfragt. Die Lizenz ist aber weltweit nutzbar. - Wenn man sie erstmal hat.
     
  6. ZoliTeglas

    ZoliTeglas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444
    habt ihr zufällig den Link zu dem Franzosen?
    Und wieso gibt es eben so viele Family- Pakete??? Babyboom ausgebrochen? Ich habe noch 20 Tage ::zitter::
     
  7. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir isses noch etwas komplizierter - ich hab hier bislang einen Account zur Untermiete bei einem Bekannten gehabt, doch der kündigt zum Monatsende. Und ich frag mich nun, ob ich meine liebgewordene Mailadresse überhaupt eigenhändig mit einem Code - ob nun Single oder Family - hochstufen kann, oder ob die mit seiner Kündigung komplett futsch ist..
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Ich brauche ein Familiy Paket (Babyboom ausgebrochen :schnuller:), da werde ich gleich mal kucken.

    Alex
     
  9. ZoliTeglas

    ZoliTeglas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444
    Aha.... Man kann aber nicht die Adressen und Kalender untereinander austauschen oder?
     
  10. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    @ZoliTeglas: geht dieser Link? Soll keine Werbung sein. Aber um günstige Account-Verlängerungen ist es momentan nunmal nicht gut bestellt.

    @JomiHH: Ich denke, dass sollte gehen. Es gibt ja viele Leute, die einen .mac Account probehalber für die 6 Wochen oder so eröffnen, nur um an Groups teilnehmen zu können. Nach Ablauf dieser Probezeit verliert man den Account, kann sich doch aber mit seiner AppleID weiter an Groups beteiligen. Oder habe ich da was falsch verstanden?
     
Die Seite wird geladen...