Doppelimmatrikulation

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Haru, 23.04.2008.

  1. Haru

    Haru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage :

    Ich studiere an Universität A das Fach X
    darf ich dann noch zusätzlich an
    einer Fachhochschule B das Fach Y studieren ?
    Ich möchte nur wissen, ob man an zwei Hochschulen ( eine Uni und eine FH ) mit zwei Unterschiedlichen Fächern eingeschrieben sein darf oder nicht ?

    Klar, dass ich dann die Gebühren doppelt zahlen müsste, aber es geht mir darum, ob es geht...
     
  2. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Nein, normalerweise nicht. Höchstens als Gasthörer, oder wenn die beiden Unis eine Kooperation haben
     
  3. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Echt? Was spricht denn dagegen? (mal von Doppelbelastung und Kosten abgesehen)
     
  4. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Also ich musste bei meiner Uni etwas unterschreiben, dass ich versichere in keinem weiteren Studiengang in einer anderen Uni eingeschrieben zu sein, ansonsten würde ich automatisch exmatrikuliert werden und ich hätte keinen Anspruch auf meinen Studienplatz mehr...

    Such doch mal bei Google, da kommen paar interessante Seiten direkt auf der ersten Seite
     
  5. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Dann studierst Du vermutlich irgend etwas mit Zugangsbeschränkungen. Bei einem "normalen" Studium dürfte ein Parallelstudium in den meisten Fällen kein Problem darstellen (außer natürlich die Doppelbelastung).
     
  6. s.bach

    s.bach Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    same here!
     
  7. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Ja studiere ich.

    Also bin mal grad bei Google über die Seiten geflogen und es ist von Uni zu Uni unterschiedlich, sowie von Land zu Land.

    Also nehmt meinen Beitrag nicht zu ernst, kann man wohl in bestimmten Fällen doch...
     
  8. trixi78

    trixi78 Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.02.2007
    An der einen Uni als Haupthörer und an der anderen als Nebenhörer...
     
  9. dayto

    dayto Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    Man darf - zumindest in NRW - auf keinen Fall an zwei Universitäten/FHs gleichzeitig eingeschrieben sein.

    Was normalerweise problemlos geht, ist ein Studium als Gasthörer. Macht für das Studium auch keinen Unterschied.
     
  10. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Na dann scheint es wirklich in den Bundesländern unterschiedliche Regelungen zu geben. Ist ja auch logisch, da die Länder ja die Kulturhoheit haben.

    Ich musste jedenfalls nichts von wegen kein weiteres Studium unterschreiben. Auch findet sich auf diversen Seiten von Unis immer wieder der Hinweis, dass ein Parallelstudium zulässig ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.