QuarkXPress DongleCrack o.ä. für QuarkXpress 4.11

chris_9_11

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2004
Beiträge
162
Ich hoffe mir kann jemand helfen. Bis vor kurzem lief mein QuarkXpress 4.11 mit einem ADB-Dongle über IMate angeschlossen ziemlich gut unter OS X. Aus mir unerklärlichen Gründen bekomme ich es nun aber plötzlich nicht mehr zum Laufen.

Der Wechsel zu QuarkXpress 6.5 steht kurz bevor, aber da einer meiner Kunden momentan noch offene 4er Quark-Dateien braucht muss ich mein QuarkXpress 4.11 so schnell wie möglich zum Laufen bringen. Kann mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen? Hat mir jemand einen funktionierenden Dongle Crack oder weiß wo ich einen herbekomme?

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

chris_9_11
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.002
Schon mal den Hersteller kontaktiert? Die Frage nach dem Crack ist hier nicht erlaubt, lies doch bitte die Foren Regeln!

Gruß
Mick
 

Korgan74

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2004
Beiträge
1.400
Hallo Chris!

Mick hat Recht (siehe Forenregeln). In diesem Fall ist auf jeden Fall die Hotline Dein Freund. Ruf dort an und besteh am besten auf schneller Hilfe.
 

j.edgarhoover

Mitglied
Registriert
27.07.2004
Beiträge
482
das problem wahrscheinlich ist der imate unter os x und irgendein hardwarekonflikt. vielleicht mal aktuellen treibern suchen
 

chris_9_11

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2004
Beiträge
162
Zuerst einmal habe ich das Problem gelöst. Ich habe die Version (mit USB-Dongle) von einem Rechner mit OS 9 runtergeschmissen und bei mir installiert. Dieser hat im Gegenzug die Version mit dem ADB-Dongle bekommen.

Die Hotline von Quark war nicht gerade mein Freund. Erstens hat es ewig gedauert bis ich jemand dranbekommen habe mit dem ich kommunizieren konnte, obwohl ich selbst die englische Sprache beherrsche und dann sehe ich es nicht ein 60,- Euro für einen USB-Dongle zu löhnen wenn in absehbarer Zeit ein Update ins Haus steht. Übrigens hat die Hotline, wie teilweise auch schon in diesem Forum zu lesen war, selbst eine zeitlang den Donglecrack empfohlen. Allerdings nur bis die neueste Version rausgekommen war.

Die aktuellen Treiber von IMate habe ich installiert doch leider ist es so, dass ausgerechnet der Quark Dongle unter OS X und Classic nicht unterstützt wird.

Trotzdem danke für eure Beiträge.

chris_9_11
 
Oben