Domains in der Hostdatei blockieren?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Ramona, 13.12.2008.

  1. Ramona

    Ramona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    kann mir jemand sagen wie ich das mache (bitte für Anfänger erklären). Habe schon gegooglet, nichts gefunden.

    Danke und lasst euch gut bescheren ;)
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Als IP-Adresse z.B. 127.0.0.1 eintragen in /etc/hosts
    macuser.de 127.0.0.1
     
  3. Ramona

    Ramona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    danke,
    vermutlich im Terminal?

    kannst du das bitte genauer beschreiben, bin nicht so vertieft darin :confused:
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Genau.
    Finder => Programme => Dienstprogramme => Terminal
    vi /etc/hosts

    VORHER mal mit
    man vi
    schauen, wie der Editor funktioniert.
     
  5. Ramona

    Ramona Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    ok, bin jetzt im Verzeichnis.
    gebe ich jetzt einfach die Domäne ein, oder muss ich noch einen Befehl vorher eingeben, muss ich jede einzelne Domäne eingeben?

    habe echt keine Ahnung :rolleyes:
     
  6. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    /etc/hosts ist eine Textdatei, die es schon gibt und die einen definierten Aufbau hat. Wie sie aufgebaut ist, das sieht man wenn man sie anschaut.
    Anschauen kann man sie sich mit den "vi"-Editor (steht aber schon oben)
    Man sollte aber vorher wissen, wie der vi funktioniert, dafür gibt es die Hilfeseiten.

    Etwas tüfteln musst Du aber auch, sonst gibt es ja keinen Lerneffekt. :D
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.946
    Zustimmungen:
    3.827
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du musst zum editieren:
    sudo nano /etc/hosts
    eingeben...

    dann machst du eine zeile mit
    127.0.0.1 http://www.werbung1.com ads.domain.com
    usw...
    halt alle domains müssen auf eine zeile...
     
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    :motz:
    Was ist am vi so falsch? :kopfkratz:
    :D
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.946
    Zustimmungen:
    3.827
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    vi selbst ;)
    den muss man zu lange lernen, um nur mal kurz ein textfile zu ändern...

    das fehlende sudo war viel schlimmer, die /etc/hosts kann man nur als root bearbeiten...
     
  10. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    :shame:
    :faint:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen