Dolby Suround für Apple TV

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
Hallo, ich habe folgendes Vorhaben.
Bald ziehen meine Freundin und ich um ein eine neue Wohnung. Nun soll auch entlich ein Fernseher angeschaffen werden, sowie ein Apple TV, da wir keinen Kabel oder Sattelitenanschluss wollen und nicht brauchen. Jedoch sollte das Apple TV gleichzeitig auch unsere Jukebox sein.
Nun das ?Problem?:
Unser Wohn- und Esszimmer haben eine L-Form, wo auch gleich noch die Küche angegliedert ist (siehe Skizze) Nun steht natürlich Apple TV beim Sofa, Musik möchten wir aber möglichst im ganzen Raum haben. Ich hab vor längerer Zeit einmal ein Dolby System gesehen, wo die beiden hinteren Boxen einen separaten Stromstecker hatten. Diese konnten nach belieben eingeschalten werden. Das Signal empfingen sie über Funk. Kennt jemand eine solche Anlage und kann diese empfehlen?
Ausserdem sollte sie so konzipiert sein, dass man entweder Radio empfangen kann, oder ein Radioempfänger daran anschlissen könnte.
Schlussendlich sollte folgende Geräte angeschlossen sein:
TV
Apple TV
Xbox
Playstation
Evtl. DVD-Player
Radio (oder integriert)

Vielleicht stelle ich eine ganz banale Frage, fühlte mich jedoch total überfordert, als ich letzthin im Saturn stand und diese Auswahl sah?.
 

Anhänge

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Schon mal Airtunes getestet? Die Zutaten hast Du ja alle schon.

Grüße
 

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
Natürlich!
AirTunes habe ich auch schon, nur deckt dies nicht ganz meine Bedürfnisse, ich will ja auch noch Filme gucken und vor alem die Musik aus dem Wohnzimmer steuern und nicht aus dem Büro :)
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Du kannst Die Musik ja über das iPhone steuern. Dazu muss man nicht ins Büro. ;)

Ich habe hier einen HK AVR 230 und einen MacMini als Mediacenter. Airtunes verteilt die Musik und über die Remote.app auf dem iPhone wird das ganze gesteuert.

Mein Tip Anfang Dezember soll noch ein neuer MacMini ruskommen. Wenn der passt würde ich kein Apple TV anschaffen.

Grüße
 

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
ja, aber die filme habe ich so noch nicht auf dem TV, ausser ich würde mich einen mac mini kaufen, aber der hat keine "sofa-freundliche" oberfläche :)
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
:kopfkratz: Welche Filme? Der MacMini kann doch alle Formate abspielen und über FrontRow darstellen. Bei Bedarf kannst Du über EyeTV noch DVB-T Inhalte integrieren.

Der Vorteil des MM ist das nicht nur als iTunes Client fungieren kann. Das stört mich neben der fehlenden Abschaltfunktion am meisten am AppleTV.

Grüße
 

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
naja, das stimmt, die abschaltfunktion die fehlt wirklich.... aber eigentlich geht es mir in diesem Post vor allem um eine gescheite Dolby Souround Lösung :)
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ich habe den HK AR 230 ja schon genannt. HK ist für die Qualität ja bekannt, aber ich denke Du bekommst in diesem Preissegment bei allen Markenherstellern ne brauchbare Qualität.

Was mir an dem, oder besser gesagt an allen nicht gefällt ist, das die hinteren Lautsprecher nicht in Stereo angesprochen werden können.

Ne sehr gute Alternative zu den bekannten Herstellern ist NAD oder das Canton 2.1 System.

Was willst Du ausgeben? Benötigst Du Lautsprecher?
 

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
ein paar hundert euro darf es kosten, wenn die qualität stimmt, lautsprecher brauche ich natürlich auch noch ;-)
es muss kein high-end teil sein, aber auch nicht gerade das billigste, so einen guten mittelwert wäre nicht schlecht :cool:
 

highbuilder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
413
hmmm... ich überlege mir gerade, eigentlich könnte ich mir ein "normales" dobly suround system kaufen und dann zusätzlich ein paar aktive funkboxen.
wie sieht es da mit verzögerungen und so aus? wird das signal 1:1 übertragen? also ohne verzögerung? ansonsten würde ja ein echo entstehen, wenn die funkboxen sowie das dolby suround an sind.
 
Oben