Dokumentenschutz aufheben / Word X

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Nett-Man, 09.11.2005.

  1. Nett-Man

    Nett-Man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Ich habe 1999 ein MS-Word.doc ( Text, Bilder, Exeldaten, 462 Seiten) mit einem Dokumentenschutz/Passwort versehen . Jetzt mit Word X wollen alle meine notierten Passwörter nicht mehr :( Kann man den Schutz irgendwie aufheben?
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    344
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Vielleicht kann man das umgehen, indem man das Dokument mit einem anderen Programm außer Word öffnet. Spontan (weil kostenlos) fallen mir da TextEdit (ist bei OS X mit dabei) oder OpenOffice ein, wobei letzteres wohl zu gut ist und nach dem Passwort fragen wird. Daher, probier's mal mit TextEdit ;)

    Damit wirst du vermutlich einiges an Formatierung, Bildern, evtl. Tabellen verlieren, aber zumindest einen Teil des Dokuments retten können.
     
  3. Nett-Man

    Nett-Man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2005


    leider ohne Erfolg..... :(
     
  4. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Kannst Du's nur nicht bearbeiten, oder gar nicht öffnen?
     
  5. Nett-Man

    Nett-Man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2005

    öffnen ja.
    arbeiten überhaupt nicht....
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Speicher die Datei einfach unter einem neuen Namen. Im Speichern Dialog auf Optionen gehen und das Passwort einfach entfernen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen