DNT Euromini 100 und EyeTV, ITele

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von maenet, 28.11.2005.

  1. maenet

    maenet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Hallo,
    ich habe mir (da Kaufpreis unschlagbar niedrig) einen DNT Euromini DVBT USB Stick gekauft und betreibe ihn nun mit iTele. Der Stick wird vom iBook als USB-Gerät TwinHan VP7045 also durchaus erkannt.
    Jetzt habe ich in den Foren gelesen, dass er auch von EyeTV erkannt werden soll. Da ich die Programmierung bei EyeTV doch etwas komfortabler finde i.G. zu iTele (die Prg-Zeile in Verbindung mit TVBrowser funktioniert nicht so richtig), würde ich gerne wissen, wie dies zu bewerkstelligen sein soll, denn mein EyeTV erkennt den Stick nicht.
    So ganz klar ist mir das Problem nicht. Gibt es vielleicht noch zusätzliche Treiber für EyeTV, etc.? Wie sieht es mit euren Erfahrungen aus?
    mae
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Mit EyeTV läuft der dnt EuroStick, nicht der EuroMini.

    Für den Euromini gibt es dagegen meines Wissens kein baugleiches Mac-Pendant. Höchstwahrscheinlich wird er deshalb nicht mit EyeTV laufen - ich bezweifle, dass das hinzubekommen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2005
  3. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    hi, mich würden mal eure erfahrungen mit dem dnt euromini 100 interessieren. bei mir macht der nämlich probleme. ich muss oft neu scannen, auch wenn ich nichts an der aufstellung der antenne ändere. manchmal verursacht der stick nur die meldung error im itele. auf jeden fall macht das keinen spaß. hat jemand tipps?
     
  4. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Läuft bei mir unter OS X.3.9 soweit problemlos (wenn man mit iTele leben kann).

    Die Senderliste speichert iTele allerdings nur, wenn man als Admin angemeldet ist.

    Einziges Problem: Aufnahmen lassen sich nur mit iTele ansehen, nicht mit vlc oder mplayer (komisch das).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen