DNS Caching beim Mac deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rudiii, 14.05.2006.

  1. rudiii

    rudiii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Hallo,

    ich habe hier ein Powerbook, der über einen Linux Gateway ins Internet geht.
    Nun soll das Powerbook das Caching deaktivieren und den Bind DNS Server auf dem Linux Gateway bei jeder Anfrage fragen. Der kann dann ja cachen.
    Wie ist das möglich? Jede Minute "lookupd -flushcache" ausführen erscheint mir nicht als die beste Lösung. Habt ihr da einen Tipp für mich?

    Gruß rudiii
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Code:
    man lookupd | less +2/CONFIGURATION
    Da ist alles beschrieben.
    HTH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen