Dj´s on MacBook

  1. engevaeld

    engevaeld Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wer hat ein paar gute Tipps für mich?
    Ich habe seit 3 Wochen zum ersten Mal einen Apple (MacBookPro) und möchte ihn vorwiegend für mein Hobby (das Djing) benutzen. Bisher benutze ich "QuickTimePro 7.1" um Audiostreams live aufzunehmen. Nun meine Frage: Nach der Aufnahme habe ich einen Track, der maximal 80min Länge hat. Wie kann ich nun einzelne Trackmarkierungen einfügen?
    Die nächste Frage wäre, mit welchem Programm lassen sich einzelne Tracks am besten ineinandermischen und zu einem Mix machen?
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    weiß nur, das das mit den Markierungen oft genug besprochen wurde, such einfach mal...:)
     
  3. lemmi-g

    lemmi-g MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    10
    Ich mache ds was Du vor hast schon etwas länger...
    Aktuelles Setup:
    Rechner: iBook G4
    Software zum mixen: Traktor DJ Studio 2.6
    Software zum aufnehmen: Amadeus II
    Mischpult: Faderfox DJ1
    Interface: Midisport 1x1 (nicht UNO)
    Vorhören: iMic

    funzt alles ganz toll!

    Um einen Mix zu cutten kannst Du "Amadeus II" nehmen oder "SoundStudio 3.0". Bei SS 3.0 kannst Du Marker setzen, und er speichert dann die einzelnen Tracks ab...

    Lad Dir mal Demos runter und probiere. Traktor DJ (2.6 übriegens besser als die neue Version 3.0 ;) ) findest Du bei eBay günstiger.

    Gruß, lemmi-g
     
  4. maXem

    maXem MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    wieso ist die 2.6er besser? weil sie viell besser aufm ibook läuft? :)
    brauch nur noch ne gescheite usb soundkarte dann kann ich mit meim mac auch mal auf tour gehen zum rocken :D
     
  5. lemmi-g

    lemmi-g MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    10
    Ist nur meine Meinung. Ich finde die 3er total überladen - unübersichtlich!
    Einfach zu viel SCHNICKSCHNACK. Da verliert man schon einmal schnell den Überblick.
    Die 3er läuft auch auf meinem iBook super - aber ich mag sie halt nicht...

    ... sagt der lemmi-g
     
  6. Traktor 3 ist meines Wissen noch gar nicht Universal. Wie zuverlässig das unter Rosetta läuft ist schwer zu sagen...
     
  7. versucht mal die hercules dj console mit traktor hercules version. ist ein tolles gerät.

    ich liebe es.

    flasher
     
  8. maXem

    maXem MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    wenn ich mal ne ordentliche soundkarte hab test ich die 3.0er mal auf tauglichkeit unter rosetta, so lief sie ja ganz gut.

    die 2.6er läuft ja auch unter rosetta, müsste aber theoretisch schneller sein. mal gucken.

    die hercules hab ich mir auch schon überlegt, aber da ich sowieso noch 2 turntables und nen mixer hab, wäre mir ne soundkarte halt lieber, werd mir wohl die m-audio audiophile firewire holen.

    wenn der geldbeutel nicht so knapp wäre, käm natürlich gleich final scratch in frage :)

    greetz
     
  9. Loma

    Loma MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Also ich kann fürs DJing einfach nichts anderes empfehlen als Serato Scratch von Rane. Es gibt einfach nichts was da einigermaßen rankommt, finde ich. Final Scratch von Stanton vielleicht. Aber mein Tipp: testet Serato und ihr werdet euch verlieben. Vorraussetzung ist natürlich dass man weiß wie man mit Turntables umgeht... Für richtigen Turntablism meiner Meinung nach aber nicht wirklich geeignet.
     
  10. Fibo

    Fibo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    hatte mal die gelegenheit sie auszuprobiern und halte sie eher für ne spielerei

    ich wart da lieber bis es das endlich fürn mac gibt :D
     
Die Seite wird geladen...