DivXHD oder allgemein 1440x1080 Problem...

Diskutiere das Thema DivXHD oder allgemein 1440x1080 Problem... im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software

  1. DerHeld

    DerHeld Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Hi,
    ich hab grade mit iMovie06 mein erstes HD Video erstellt und jetzt hab ich das Problem, dass meine Digicam wohl 1440x1080 Pixel aufnimmt, was eigentlich nicht so das Problem ist, aber wenn ich das dann auf eine DVD Packen will, muss ich es konvertieren. Hab jetzt mein MBPro 15 Stunden rechnen lassen und ein DivXHDProfile Video erstellt.

    Mein Problem ist jetzt nur, dass ich es mit Quicktime nicht vernünftig abspielen kann. Es ist irgendwie zusammengestaucht (weil ja wohl in iMovie und Cam das Video auf 1980 gestreckt wird) aber beim Export kann ich ja maximal das Originalformat angeben. Wie bekomme ich es hin, dass es im 1980x1080 Format kodiert wird, so dass ich es auch vernünftig abpsielen kann?

    PS mit VLC kann ich das Format auf 16:9 stellen, dann zieht er es optisch relativ korrekt auf das Breitbildformat, aber ich hätt es gerne gleich richtig, so dass es bei allen Playern funktioniert....
     
  2. Jools

    Jools Mitglied

    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Du kannst doch in den Einstellungen die Auflösung einstellen in der es kodiert werden soll. Mit der Pro Version von DivX geht es auf jeden Fall unter erweiterte Einstellungen.
     
  3. DerHeld

    DerHeld Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    stimmt, aber ich kann maximal 1440x1080 einstellen - was ja auch dieser komischen HDV 1080i entspricht - die 1980x1080 werden ja irgendwie erst bei der Darstellung erzeugt, soweit ich das verstehe ...
     
  4. Jools

    Jools Mitglied

    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Hmm ich hab zwar kein HD Material zum testen aber ich könnte selbst meinen DV-Kram in 1920x1080 umwandeln wenn ich wollte. Ich kann beliebige Auflösungen wählen in DivX.
     
  5. DerHeld

    DerHeld Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    ich muss nochmal schauen, aber ich konnte nur originalauflösung oder per slider auch diese auswählen, vielleicht find ich noch ne ander einstellungsmöglichkeit...

    wie ist es denn besser mit divx auf 1920 hochskalieren, oder gleich runterskalieren auf 1280 (bzw 1366 wie mein TV hat) ?
     
  6. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Seine Unergründlichkeit heiko ;) hat's Dir ja grad im anderen forum erlärt: Weder Deine Kamera noch Dein TV arbeiten mit sog. FullHD...

    Deine Kamera würde an einem HD TV angepömpelt die auf dem Band zu wenigen Pixel strecken, damit 1900 Pixel belegt werden. .. die dann Dein TV wieder 'krumm' runterskaliert.. Beides macht die Hardware der Geräte meistens ganz gut..

    Ich würde also eine FullHD-divx erstellen, also aus anamorph die vollen 1900 machen, und das krumme skalieren Deinem TV bzw. divxDVDplayer überlassen...
     
  7. DerHeld

    DerHeld Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    bin nur unsicher, was jetzt wirklich die beste qualität bringt, 1920 mit niedriger kompression oder 1280 mit hoher?

    im endeffekt werd ich eh das Projekt auf HD sichern müssen, bis es irgendwann mal HD Brenner gibt ...
     
  8. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    schätze, da hilft Logik weiter:
    1280 lässt schon mal 15-30% der notwendigen und (teilweise) vorhandenen Pixel weg.. da nutzt auch ne hohe Datenrate nix mehr... wech is wech ...

    1920 wäre FullHD .. aber wenn schon HD, warum dann an ein paar 100MB geizen??
     
  9. DerHeld

    DerHeld Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    in DivX komprimieren löscht ja auch info...

    naja, die Sache ist, ich möchte das imovie Projekt (jetzt 80Gig) am TV schauen - und da wollte ich es als DivXHD auf eine DVD stopfen und die hat ja max 4300MB platz...

    ich werde mal das http://homepage.mac.com/sith33/FileSharing34.html ausprobieren - vielleicht löst das genau mein problem
     
  10. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    das ist aber für SD videoDVDs, nix HD... !!

    .. irgendwie verschwurbelst Du hier gleich mehrere Sachen:
    * Deine Kamera zeichnet 'HiDef' in einem semi-HD auf, das aber zB iMHD6 korrekt darstellt; der Ausdruck anamorphisch' umschreibt das: ein Pixel auf Band soll später 1,2 Pixel darstellen..
    * HiDef auf videoDVD geht nicht..
    * HiDef als divx geht, kann aber nicht jeder Player
    * FullHD kann Dein TV auch nicht.. nur dieses 2fach PAL .. ;)
    * … und Du möchtest 2h HiDef auf einen 4.7 dvd-r zwingen...

    ... ja, irgendwo musste mal Abstriche machen; wirf den Kram in Toast8, wähl divx als DiskFormat und gut is...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DivXHD allgemein 1440x1080
  1. Max777
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    436

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...