divx. avi. mpeg einfach als DVD?

  1. lastdon86

    lastdon86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich bitte ganz einfach und schnell
    einen Avi. Divx oder Mpeg Film unter OS X auf eine Dvd Brennen, so das es mein DVD player, abspielen kann...
    IDVD und IMovie, schmieren bei mir mießtens auf unterschiedlichste weise ab.

    P.S. Ich hab einen neuen G5 Imac
     
  2. yMac

    yMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    21
    Kann nur für MPEG2 sprechen:
    Brennprogramm Toast 6 Titanium (oder neuer) aurufen.
    Den Reiter "Video" wählen.
    In den Optionen "DVD", "PAL", Videoqualität "Besser" und ggf. "DVD-Menü herstellen" einstellen.
    Auf den Button "Hinzufügen" klicken und aus dem aufklappenden Fenster das MPEG-File wählen (bei Bedarf auch noch weitere).
    Auf den großen roten Brenn-Knopf klicken - und es geht los.

    Die MPEGs werden erst noch einmal demuxed und dann als DVD gebrannt.

    Die anderen Formate erfordern sicherlich noch DivX-Komponenten. Toast 7 soll ja noch einiges mehr erleichtern.
    Allerdings sind 80-90 Euro nicht gerade billig.
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    also ganz einfach und schnell gehts nur mit Toast
    kostenlos gehts auch aber das ist dann nicht mehr ganz so einfach (ffmepgx)
     
  4. Macianer4ever

    Macianer4ever MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Würd da auch ffmpegx empfehlen, wenn du kein Toast hast, allerdings kannst dir auch fast nen DivX-Player fürn Fernseher holen (Ich glaub für 39 € bei Aldi vor 2 Wochen?!). Kostet dann die Hälfte von Toast und du brauchst nichts mehr umzuwandeln, sondern einfach brennen und super Quali genießen ;)
    Viele Grüße
    Macianer4ever
     
Die Seite wird geladen...