diverse Fragen zur Technik des iPod-mini

mani81

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
31
Hallo liebe macuser-community!

Bin seit Samstag stolzer Besitzer eines iPod mini und seit heute auch einer eins funktionierenden....:D
Da ich in letzter Zeit mich mit dem iPod mini per I-net auseinandergesetzt habe, tauchen bei mir auch ein paar Fragen auf, hoffe ihr könnt sie mir einigermassen beantworten:

1. Hab auf einigen Seiten gelesen, dass es "Probleme" mit dem Li-io-Akku des Mini gibt: nach 8 Monaten nurnoch 5 Stunden Betriebszeit,.....
Meine Frage: Wie kann ich dem entgegenwirken / PFLEGE des Akku (komplett lerrmachen > Memoryeffekt).
Hoffe auf euer technisches Wissen...;)

2. Was ist zu bevorzugen: USB 2.0 oder Firewire?
da ich mit USB 2.0 nichtmal meine Mini richtig einstellen (Formatierung,...) konnte, ist Firewire mein Favourit....;) !

3. Wie verträgt sich der Mini mit erschütterungen (verursacht durch unkoordinierte Bewegungen, auch Sport genannt...:D )

4. Pflege des Gehäuses / des Displays: Wälche "Mittelchen" soll/kann/darf/darf ich nicht verwenden?

5.....


Wie ihr seht, möchte ich so lange wie möglich Spass an meinem iPod Mini haben, bin daher über Tipps,...... wahnsinnig erfreut!

Schönen Abend noch!
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
1. Akkus sind Verbrauchsobjekte!
2. FireWire ist besser fürs System, da es die CPU schont.
3. Die Miniplatten vertragen eine gewissen stärke an Stößen, allerdings runterfallen lassen würde ich diese trozdem nicht.
4. Ich nehme immer ein leicht feuchtes Tuch und wische dann trocken nach.
5. ???
 

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
1. Hilfreich - http://www.apple.com/de/batteries/
2. Firewire ist schneller und das was SchaSche meint ist auch richtig
3. Sport ist auf jeden fall möglich. Leichte Erschütterungen machen der Platte nichts aus.
4. Am besten nicht mit starken Mitteln und den mini sowieso in eine Hülle packen, ist am sichersten.
5. wo keine frage, da keine antwort.
 

mani81

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
31
Danke mal....;)

zu 5. habe ich noch überlegen müssen...;)

5. für was sind eigentlich diese Schaumstoffüberzieher der Orhöhrer? Sollte ich die verwenden? (hatte in meinem Leben IMMER nur KOPFhörer in Gebrauch, d. h. keine Ahnung...)
6. zahlt es sich aus, Geld in neue Ohrhörer zu investieren, oder sind die mitgepackten schon ziemlich qualitativ hochwertig?

Danke mal!
 

cthil

Mitglied
Registriert
03.10.2004
Beiträge
151
Um die Firewire-Befürworter mal zu erschüttern (ich war selbst etwas überrascht): USB2 ist (ca. 1MB/s) schneller als FireWire und belastet den Rechner genauso wenig (selbst getestet, allerdings unter Windows: 3.5GB-Datei kopiert und die Übertragungszeit/Auslastung verglichen).

Chris
 

Daria M.

Mitglied
Registriert
19.09.2003
Beiträge
367
5. 100% sicher bin ich mir nicht, aber ich tippe darauf dass diese verhindern sollen, dass Ohrenschmalz in die feinen Gitterchen gerät. Ist fies, ich weiß, aber ansonsten wüsste ich auch nicht wofür die gut sein sollten.

6. Du kannst es ja mal selber testen, aber ich habe mir etwa eine Woche später andere Kopfhörer geholt. Mir schmerzen die Apple-Hörer komischerweise in den Ohren, mit dem Klang bin ich auch nicht zufrienden, und da ich selten auf voller Lautstärke etwas höre, lassen mir die Original-Hörer zu viele "Störgeräusche" von außen zu...
 

michis0806

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
720
6. Such einfach im Forum, die iPod-Kopfhörer-Ohrhörer-Frage ist rund ein Duzend mal umfassend beantwortet worden...
 

blackeyed

Aktives Mitglied
Registriert
13.01.2003
Beiträge
1.006
cthil schrieb:
Um die Firewire-Befürworter mal zu erschüttern (ich war selbst etwas überrascht): USB2 ist (ca. 1MB/s) schneller als FireWire und belastet den Rechner genauso wenig (selbst getestet, allerdings unter Windows: 3.5GB-Datei kopiert und die Übertragungszeit/Auslastung verglichen).

Chris
ich denke "windows" ist da der entscheidende unterschied, als macuser sollte man definitiv auf firewire setzen.


Daria M. schrieb:
5. 100% sicher bin ich mir nicht, aber ich tippe darauf dass diese verhindern sollen, dass Ohrenschmalz in die feinen Gitterchen gerät. Ist fies, ich weiß, aber ansonsten wüsste ich auch nicht wofür die gut sein sollten.
:D oder einfach für leute mit anderen ohren. bei mir halten die ipod-kopfhörer nicht ohne die kleinen pölsterchen. also anti-rutsch-effekt...
 

ava

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
906
zu Frage 4:

Das Clickwheel lässt sich super mit einem Radiergummi säubern. Hab den Tip aus dem Forum hier.
Für das Display gibt es zwar extra ein Reinigungsmittel, aber mit einem feuchten Tuch geht das auch ohne Probleme.

Zu den Kopfhörern:

Das ist wirklich Ansichtssache. Meiner Meinung nach ist der Klang ganz Ok. Aber natürlich bekommst Du auch bessere Kopfhörer.
Ich muß aber auch ganz ehrlich sagen, dass schwarze Kopfhörer an dem IPod meiner Meinung nach nicht so passen. Von optischen her. ist aber auch wieder Ansichtsache. Wenn dir das egal ist, würd ich dir schon empfehlen auch mal andere auszuprobieren.

Lieben Gruß
 

mani81

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
31
Zu 6. habe ich selber schon ne Antwort:

Werd mir neue zulegen, die originalen schmerzen einfach....
Ausserdem hatte ich schon einige Songs, bei denen sie anschlugen, bei mittlerer Lautstärke ohne EQ eingeschaltet zu haben...
Habe an MDR-EX71SL oder Sennheiser MX500 gedacht....ne Empfehlung wert?
 
Oben