Distiller als Freeware?

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Nany, 10.02.2005.

  1. Nany

    Nany Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Macies!

    Ich brauche dringend eine gängige Version des Acrobat Distillers als Freeware. Kann mir jemand einen heißen Link verraten?
    Ich arbeite am PowerPC G3 und habe MacOS 9.?.
    Da das ganze für private Zwecke gedacht ist sollte es nix kosten, logo ;)

    Liebe Grüße
    Nancy
     
  2. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    hallo im forum nancy

    hast du mal die forumsregeln gelesen?

    zitat:
    Diskussionen zu WareZ oder anderen urheberrechtsverletzenden Themen, wie auch das Veröffentlichen von unerlaubten Downloads/Seriennummern oder Verweise auf Internet-Seiten, auf denen jene Software/Seriennummern angeboten wird, werden in diesem Forum nicht geduldet und sofort gelöscht, außerdem wird der User verwarnt bzw. gesperrt.

    nix fuer ungut, aber die infos die du suchst wirst du hier nicht bekommen. aber schau doch mal, ob es ghostscript fuer os 9 gibt. das unterliegt der GPL.

    cheers
     
  3. Nany

    Nany Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Eddi!

    Sorry, war nicht auf der Suche nach schwarzen oder gecrackten Programmen. Ich dachte nur wenn´s Distiller als Freeware gibt dann erfahre ich hier bestimmt wo.
    Gibt´s also anscheinend nicht. Ich versuche krampfhaft ein Quark-eps (die letzte Version ohne Dongle, weiß grade nicht wie sie heißt) mit includierten schriften in ein pdf umzuwandeln ohne es zu rastern. Da wäre ein Distiller eben hilfreich, gell? :cool:

    *edit* Ich versteh ja nur Bahnhof, was ist ghostscript und GPL?

    *wink* Nancy
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Nimm doch einfach die
    OS X-eigene PDF-Filter.

    Die lassen sich sogar
    noch individuell ein-
    richten.



    Gruß
    Ogilvy
     
  5. agro

    agro MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Er hat System NEUN!

    Bringt dir das Tool "Print to PDF" was?
    Probier das doch mal aus.

    Gruß
    agro
     
  6. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    ups, hab ich einfach überlesen. *hüstel*
     
  7. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    ghostscript ist ein interpreter fuer postscript, wie der distiller auch (im prinzip, wie der distiller ganz genau funktioniert weiss ich nicht). ghostscript wandelt, wie der distiller, postscript in pdf um.

    die GPL ist die "General Public Licence". das ist die lizenez unter der die freie software laeuft. wenn du darueber weiterlesen willst: http://www.gnu.org/licenses/licenses.html#GPL.

    cheers

    PS: entschuldige, das ich gleich angenommen habe du seist auf der suche nach raubkopien, aber deinen letzten satz fand ich irgenwie sehr eindeutig :)
     
  8. llluca

    llluca MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    *pfui* ..!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2005
  9. agro

    agro MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Mit GraphicConverter lässt es sich auch machen.
    Der kostet zumindest nicht viel, falls du ihn nicht schon hast.
    Du meinst doch die Umwandlung von .ps in .pdf?

    Gruß
    agro
     
  10. Nany

    Nany Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jungs!

    @ Eddi: Verziehen ;)

    Was ist print to pdf? Heißt es so wenn ich ein pdf über den Druckertreiber schreibe? Das geht irgendwie nicht, denn seit ich meinen Drucker angeklemmt hab (Epson Stylus Color 760 - hab ich ganz allein angeschlossen clap ) ist mein Druckmenü im Quark irgendwie vom Epson Druckmenü verbannt worden :rolleyes:
    Ich schau nochmal welche Version QxP ich hab, wie gesagt die letzte ohne Hardwaredongle, 3.? oder so.

    GraphicConverter hab ich nicht, wo jibbet den? Und was kann der?
    Limewire kenne ich auch nicht.

    @ agro: Quark eps> FontIncluder> pdf ohne rastern - das ist mein Problem.

    wavey Nancy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen