1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Display Wackelkontakt beim Aufklappen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von oli, 13.02.2005.

  1. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    218
    Hallo, mein iBook G 3 800 (2 Jahre 3 Monate) macht gerade leider das erste Mal Schwierigkeiten: Wenn ich das Display mehr als ca. 80 Grad aufklappe, wird es dunkel - es sind nur noch Schatten zu sehen.
    Ich habe das Forum durchsucht und Hinweise gefunden, dass es die Kabelverbindung für die Display Beleuchtung sein kann, soll wohl "Inverter" heißen.
    Meine Frage: Weiß jemand, wo man das reparieren kann, bei Gravis zB? Und: was kostet das. Ich bin nicht sehr versiert in sowas und wäre auf Hilfe angewiesen.
    Gruß, Oli.
     
  2. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Da du ws. sowieso keine Garantie mehr hast, und du in technischen Dingen :D :D versiert bist, schraub es halt auf - schau rein und dann kannst du es immer noch zu Gravis bringen. *vorschlag*
     
  3. Locusta

    Locusta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    26
    [Gelöscht]

    Bitte Post löschen, tut mir leid wegen Doppelpost. Wird nicht wieder vorkommen!
     
  4. Locusta

    Locusta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    26
    [Gelöscht]

    Bitte Post löschen, tut mir leid wegen Doppelpost. Wird nicht wieder vorkommen!
     
  5. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    das selbe hatte ich auch! aber das problem lag am logicboard! du musst es zu apple einchicken und die reparieren es dir kostenlos! ruf auf jeden fall da an. viel glück!
     
  6. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    218
    danke ataq! Macht das apple auch nach Garantieablauf? Irgendwie denke ich, es ist eher das Kabel, da das Display beim Hochklappen desselben dunkel wird? Oli.
     
  7. macphant

    macphant MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi oli,
    ruf einfach beim Apple -Support an und schildere dein Problem.... denke das es ein Boardfehler ist.... Apple repariert die iBooks noch bis ca.15.03.2005 auf Kulanz, da es ein Apple - produktionsfehler ist der bei sehr vielen iBooks G3 auftaucht.
    Anrufen die schicken dir ein Päckchen...einpacken und UPS nimmt es gleich wieder mit. Dauert ca. ein bis zwei Wochen bis du es wieder zurück bekommst. Wünsch dir was......
     
  8. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Morgen:)

    Mir wurde wg. eines anderen Problems neulich von der Apple-Care Hotline mitgeteilt, daß es die zentrale Reparaturprozedur nicht mehr gibt, und daß die Reparaturen jetzt anscheinend ohne Ausnahmen von einem lokalen Apple Service Center ausgeführt werden müssen.

    Ich weiß von einem Freund, daß der Austausch des Inverterboards mit Kabelbaum ca. 300 € gekostet hat.
    Einige Händler (z.B. Cyberport) verkaufen das Inverterboard aber wohl einzeln; wenn Apple Dir keine Garantie mehr zuspricht, wäre es evtl. eine Altrnative, das selbst einzubauen. Finde den link zu dem Thread momentan nicht, hat aber soweit ich mich erinnere, unter 30 € gekostet…

    Grüsse, p-cord.
     
  9. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    218
    …herzlichen Dank für eure Antworten und Tips: Apple Service hat mir tatsächlich mitgeteilt, dass es ein Programm zum Austausch d Logicboards (was immer das ist) gibt (dachte es liegt nur am Kabel, das am DisplayScharnier durchgescheuert ist?). Leider macht apple tatsächlich nicht mehr den Versandservice, sondern geht über die Apple Läden vor Ort. Versuche jetzt in Hamburg einen schnuckeligen Laden zu finden, wo die Menschen nett sind - der nette Apple Service Mitarbeiter meinte, gravis sei nicht empfehlenswert, weil die da gleich Geld rausholen würden…

    Mal hoffen, dass alles gut wird :)
    Gruß, Oli.
     
  10. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0

    Hihi, das hat der Apple-Mensch am Telefon zu mir über Gravis Stuttgart auch gesagt…

    naja, ich wünsch Dir viel Glück mit dem ibook!

    p-cord.