Display nach Reparatur nach vorne rausgefallen, nun keine Hintergrundbeleuchtung mehr

iMac-2011-27

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2021
Beiträge
27
Kleines Update: Der iMac läuft wieder. Das Displaykabel wurde durch ein neues ersetzt, ebenso wurde der Stecker am Logic Board getauscht. Nun läuft wieder alles - danke für alle Beiträge ;-)

Sorry aber wie das Kabel bei 8960.jpg gehalten wird dreht mir schon den Magen um.
Schau dir doch mal im Netz Videos an, wie die bei Foxconn oder sonst irgendwo diese Flachbandkabel montieren und wie die damit umgehen - dagegen bin ja ich richtig harmlos :LOL::ROFLMAO:
 

MacMac512

Aktives Mitglied
Registriert
12.09.2011
Beiträge
5.004
Schau dir doch mal im Netz Videos an, wie die bei Foxconn oder sonst irgendwo diese Flachbandkabel montieren und wie die damit umgehen - dagegen bin ja ich richtig harmlos :LOL::ROFLMAO:
Klar, nur nehmen die sich einfach ein neues Kabel aus der Kiste, wenn es kaputt geht. Du musst es bezahlen und bestellen. ;) :D

Glückwunsch, dass der nun läuft, hätte ich nicht gedacht! :)
 

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
328
Solche Rechner hatten wir schon in der Werkstatt, wir prüfen die Stecker am LVDS Kabel, die Buchse im Display und die Buchse am Mainboard mit dem 3D Mikroskop. Durch den Ruck und Zug am Kabel ist meist die LVDS Buchse am Mainboard beschädigt. Sieht das jedoch alles gut aus muß man mit einem neuen Display testen. Ist die Buchse am Mainboard defekt wird eine Neue eingelötet.

Ich habe schon irgendwo gelesen das der Kleber von iF... nichts mit dem Original zu tun hat und nicht gut hält.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben