Display MacBook Air M1 vs. MacBook Pro M1?

Artsketch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2020
Beiträge
424
Hallo,

Kennt jemand beide Displays? Abgesehen von der höheren Helligkeit, 400 vs. 500 Nits, wie sind die beiden Displays im Alltag, in Innenräumen? Unterschiede beim Kontrast und ermüdungsfreiem Arbeiten?
 

detewelle

Mitglied
Registriert
29.07.2007
Beiträge
779
Ich hatte ein (älteres) MacBook Air mit 13,3" Display und nun das MacBook Pro mit 13" Display und finde beide im Grunde gleich gut, soweit es das Display angeht. Die mögliche höhere Helligkeit beim MBP macht sich aus meiner Sicht allenfalls im Betrieb bei hohem Lichteinfall bemerkbar, aber wenn ich ehrlich bin, sind beide nicht der Burner bei Sonnenlicht...

Der andere technische Grund für das MBP ist, dass hier ein Lüfter verbaut ist, und das MBP deshalb nicht (so stark) gedrosselt wird, wenn es gefordert wird. Bei meinem Einsatzprofil kommt das MBP kaum mal über 35 Grad Celsius... den Lüfter höre ich nie.

Im Ergebnis, und das sagen ja auch viele Tests, kann man sich die 300€ Mehrpreis für das MBP sparen...

Einen sachlichen Grund, über das "Haben wollen" hinaus habe ich für den Kauf des MBP nicht wirklich. Mir hätte sicherlich auch das MacBook Air gereicht. :)

Möglicher Weise ist die Akku - Laufzeit des MacBook Air noch besser als beim MBP... aber mir reicht das schon für mindestens 2 Tage arbeiten. Wirklich ein Meilenstein!
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.674
Im Freien ist die Helligkeit vom MBP das allermindeste, um noch irgendwie arbeiten zu können. Das Air ist ein gutes Stück dünkler, das macht gerade den Unterschied, dass man im Freien die Augen sehr anstrengen muss. Auch in sonnendurchfluteten Innenräumen habe ich die Helligkeit vom Pro oft bei 100%, so um die Mittagszeit herum.

Möglicher Weise ist die Akku - Laufzeit des MacBook Air noch besser als beim MBP... aber mir reicht das schon für mindestens 2 Tage arbeiten. Wirklich ein Meilenstein!
Es ist umgekehrt, das M1-Pro hat eine deutlich längere Laufzeit als das M1-Air.

Sonstige qualitative Unterschiede der Displays sind mir nicht aufgefallen, aber wenn die vorhanden sind, wird man dazu beide Geräte nebeneinander stellen und bei Foto- oder Videobearbeitung vergleichen müssen. Das Display vom Air gehört jedenfalls (abgesehen von der schlechten Maximalhelligkeit) zu den besseren.

wenn ich ehrlich bin, sind beide nicht der Burner bei Sonnenlicht...
Gibt es deutlich hellere Laptop-Displays? Die Dell-XPS-Displays sind in etwa so hell bzw minimalst heller in Tests, aber die XPS-Geräte stehen eine Stufe unter den MBPs, was Verarbeitung und Qualität betrifft (ganz abgesehen davon, dass da Intels drinstecken).

Vor allem bringt mehr Helligkeit genau da wo man sie am ehesten braucht nix, im Freien bei Akkubetrieb, weil der Akku nicht lang durchhält. Ich kann im Freien mit meinem M1-Pro auf maximaler Helligkeit gerade einen 8-stündigen Arbeitstag überbrücken. (Mein 2020er-Intel-MBP schaffte da nur 4 Stunden.)
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.255
Im Freien ist die Helligkeit vom MBP das allermindeste, um noch irgendwie arbeiten zu können. Das Air ist ein gutes Stück dünkler, das macht gerade den Unterschied, dass man im Freien die Augen sehr anstrengen muss. Auch in sonnendurchfluteten Innenräumen habe ich die Helligkeit vom Pro oft bei 100%, so um die Mittagszeit herum.
(y)(y)

Mir sind draußen sogar oft die 500 Candela vom Pro zu dunkel.
Abgesehen von der Helligkeit sind in Air und Pro exakt die gleichen Panels verbaut.
 

Artsketch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2020
Beiträge
424
Ich habe eben versucht die Displays im MM zu vergleichen, das Pro erschien mir etwas kontrastreicher bei kleiner Schrift, wahrscheinlich wegen der Beleuchtung, bei maximaler Helligkeit. Leider konnte ich nicht lange vergleichen, da die Geräte von einer Gruppe Kinder und Jugendlicher, für ein Online Game, in Beschlag genommen worden waren. Dabei dachte ich, dass Windows dafür besser geeignet sei. Masken wurden auch keine getragen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.710
Das Pro bringt die 500 in Wirklichkeit nicht ganz zusammen - das Air die 400 nicht.
Manche Panels liegen drunter, beim Air - da es eh nur durch Software verpfuscht wird - mal drüber.
Die Unterschiede sind marginal für mein Dafürhalten. Aber ich empfinde auch 1:45h längere Akkulaufzeit nicht als "deutlich länger", vielleicht mess ich dem ganzen also nicht ganz so ne Bedeutung bei ...
 

Artsketch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2020
Beiträge
424
Es könnte das Dithering, genau FRC sein, mit dem versucht wird, den Farbraum zu erweitern und den Kontrast zu erhöhen. Bei Farbverläufen und dunklen Farben kann ich das Flimmern wahrnehmen, trotz neuer Brille.
 
Oben Unten