Display Kalibrierung..

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von trixter, 07.10.2006.

  1. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    .. wir funktioniert das eigentlich mit Professioneller Kalbirierung Hardware und Software?. Werden die Informationen in eine Datei abgespeichert, wo man dann es laden kann?

    Mir geht es vorrangig und professionelle software, vielleicht kann jemand mal ein profil posten für einen 23", damit man das Pinke aus dem Display verbannt bekommt :)
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    ich bin jetzt nicht so der Experte für Kalibrierungen mit Profihardware, aber sicher ist daß Du mit dem Profil eines anderen Nutzers nichts wirst anfangen können. Auf keinen Fall kann die Darstellung besser werden als wenn Du den Monitor mit Bordmitteln kalibrierst.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
  4. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    versuche mal die apple eigene Gamma Kalibrierung. Da stellst du solange an Reglern und vergleichst Rasterungen mit Grauflächen. Um einfach einen starken Pinkstich rauszurechnen reicht das sehr gut aus.
     
  5. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004

    du meinst die 5 teilebereiche, habe ich schon veruscht :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen