Display iMac 2007 20"

krimwald

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
31
Hallo,

meine Tochter hat von ihrer Schulfreundin und deren Eltern einen alten iMac 20" von 2007 geschenkt bekommen.
Als OS X Version habe ich El Capitan installiert und soweit läuft wohl alles. Nach ca. 1 Stunde im Betrieb ist auf dem Display ein etwa 1-Pixel breiter, senkrechter roter Streifen aufgetaucht, der nun auch nach einem Neustart oder Reset nicht verschwindet.
Leider habe ich zu der Symptomatik nichts passendes gefunden. Daher meine kurze Frage:
Ist bei dieser Modellreihe hierzu etwas bekannt, dass evtl. nur ein Flexkabel oder ähnliches nicht richtig angeschlossen ist oder liegt die Grafikkarte oder das Display im Sterben und der iMac ist ein Fall für den Verwerter?

Vielen Dank.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.281
Ja, das ist leider bei den 2005er, 2006er und 2007er iMacs ein Problem gewesen. Die Multiplexer im Display selber geben irgendwann den Geist auf und dann tauchen 1pixel breite streifen auf. Das werden immer mehr. Ich hatte schon mehr davon mal gehabt.