(Display-)Fiepen beseitigt durch Hard-Reset (High Pitched Noise)

  1. master_p

    master_p Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    heute hat mein Kollege sein neues MacBook Pro bekommen - und prompt fiepte es unerhört hochfrequent. Also Telefon angeworfen und Apple angerufen.

    Folgender Vorschlag wurde gemacht:
    1.) MacBook ausmachen
    2.) Neustarten und dann Apfel+Alt+p+r drücken und 3x neustarten lassen (gedrückt halten, dann kommt der Startton und das Teil startet automatisch irgendwann wieder neu und das eben 3x)
    3.) MacBook hochfahren lassen

    wenn fiepen noch da ist, dann:
    4.) MacBook ausmachen
    5.) Akku raus
    6.) Startknopf für ca. 10s gedrückt halten
    7.) Neustart

    Bei uns war nach Punkt 3 das fiepen (was man natürlich auch unter High Pitched Noise kennt) nicht weg, also Punkt 4-7 noch machen. Dann war das fiepen verschwunden und kam auch nach einem Neustart (erstmal) nicht mehr wieder.

    Wie gesagt, war der normale Telefon-Support von Apple, vielleicht hilft's Euch ja.

    Gruß Philip
     
    master_p, 29.03.2006
  2. myschkin

    myschkinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar sind sie in jeder Hinsicht weiter... Auch scheint das Problem bei der neuesten Produktionsfuhre ab Woche 12 extrem verringert aufzutauchen (siehe MBP-Versand-Thread)...

    Good news.
     
    myschkin, 29.03.2006
  3. tofelli

    tofelliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1

    Endlich mal gute Nachrichten an der Applefront! :)
     
    tofelli, 29.03.2006
  4. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    also der Hard-Reset hat hier, wie erwartet, nichts gebracht.
     
    oSIRus, 29.03.2006
  5. myschkin

    myschkinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Also, master_p, jetzt ist noch die Frage, ob das langanhaltend geholfen hat... ?
     
    myschkin, 29.03.2006
  6. cava

    cavaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    1
    Wow, Voodoo ist ein Dreck dagegen.
     
    cava, 29.03.2006
  7. MartHB

    MartHBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist auch Ruhe... Habe die Anleitung bis zum Ende durch gemacht. Mal sehen, ob das so bleibt. Wenn ja, dann werde ich eine Wallfahrt machen ;-))

    Ich hatte nach der Lieferung meines ersten Apple überhaupt (MacBook Pro 2.0 GhZ) mit dem Fiepen schon gedacht, mein erster Beitrag hier in diesem super Forum wäre ein negativer über mein neues Book. Nun sieht es fast so aus, als würde es anders kommen.

    Viele Grüße und gute Nacht

    MartHB (ich bin der Neue) :D
     
    MartHB, 30.03.2006
  8. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Willkommen Fremder. :D
     
    Markus87, 30.03.2006
  9. MartHB

    MartHBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Vielen Dank, wenn es nicht so spät gewesen wäre, hätte ich mich ja auch noch kurz vorstellen können. Statt dessen platz ich hier einfach so rein. :cool:

    Na ja, lese halt schon eine ganze weile mit, habe letzten Donnerstag mein Book bekommen und bin eigentlich super happy den Wechsel auf Apple gemacht zu haben.

    Viele Grüße aus dem trüben Bremen

    Mart HB (ich bin der Neue) :D
     
    MartHB, 30.03.2006
  10. master_p

    master_p Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    kopfkratz Was ist daran Voodoo? Das sind ganz normale Resets bei Apple :rolleyes:

    Wie gesagt, dass MacBook wurde gestern erst geliefert. Aber nach dem Reset war das fiepen weg und kam auch nach einem Reboot nicht mehr wieder. Heute morgen ist es immer noch nicht da - und das bleibt auch hoffentlich so. :)
     
    master_p, 30.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (Display )Fiepen beseitigt
  1. SwiftDrip
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    266
    UnixLinux
    18.07.2017
  2. Tobi24
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    227
    Impcaligula
    05.07.2017
  3. Kopki
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    327
  4. zad
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    696
  5. VicDorn

    Display fiepen

    VicDorn, 19.10.2004, im Forum: MacBook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    817
    andreas-s
    26.10.2004