Disk0s9: I/O error - Festplatte hin??

  1. Ceekay

    Ceekay Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Die HD in meinem iBook macht schon seit längerer Zeit Probleme, das ganze System ist langsamer und Apple eigene Programme (ausser iTunes & iPhoto) starten nur sehr langsam oder gar nicht mehr :(

    Dann wollte ich die Festplatte überprüfen, dies konnte jedoch wegen o.g. Fehler nicht abgeschlossen werden. Formatiert und neu aufgesetzt habe ich schon.

    Ist die Festplatte kaputt oder kann es auch was anderes sein (ich hoffe mal nicht Logic Board)?
     
    Ceekay, 23.05.2006
    #1
  2. Ceekay

    Ceekay Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Weiß niemand etwas mit der Fehlermeldung anzufangen?
     
    Ceekay, 24.05.2006
    #2
  3. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Schon in der Konsole nachgesehen, was die Logs so sagen? Probier auch mal "Smartreporter" aus, um den SMART Status der Platte zu überprüfen. Aber wenn deine Platte nicht zufällig bis oben hin voll ist und deswegen diese Symptome zeigt, dann würde ich wirklich davon ausgehen, dass die bald den Geist aufgibt. Also schnell Daten sichern!

    Bye,

    Carsten
     
    Roschtatoschta, 24.05.2006
    #3
  4. Ceekay

    Ceekay Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Danke, hab mir SmartReporter mal besorgt.

    Der Status bei SmartReporter ist grün (verified). In der Logdatei steht: 2006-05-24 17:36:48.944 SMARTReporter[6813] ATA Drive: 'Hitachi IC25N060ATMR04-0' - SMART condition not exceeded, drive OK!

    Das spricht nicht gerade für eine kaputte Festplatte, oder? Aber was kann es sonst sein :rolleyes:
     
    Ceekay, 24.05.2006
    #4
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Google mal nach: Disk0s9: I/O error, das ergebnis ist eigentlich, das SMART nicht alle Fehler findet und die Platte wohl doch einen Knacks hat, also Daten retten oder gegebenenfalls noch die Reparatur mit anderen als die Apple eigenen Tools versuchen, Disk Warrior oder ähnliches.
     
    bernie313, 24.05.2006
    #5
  6. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde der Platte eigentlich auch nicht mehr trauen, Smartreporter sollte meine Vermutung eigentlich bestätigen. Also ich rate immer noch zur Vorsicht.

    Bye,

    Carsten
     
    Roschtatoschta, 25.05.2006
    #6
  7. tgamank

    tgamank MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    aus eigener Erfahrung weiss ich, dass wohl leider die Festplatte hinüber ist. Mein iBook war wenige Monate alt, als das passierte. Wurde ausgewechselt, und seitdem gibts keine Probleme (jedenfalls damit nicht).

    Beste Grüsse,

    Thomas
     
    tgamank, 25.05.2006
    #7
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    avalon, 25.05.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Disk0s9 error Festplatte
  1. SeeEmAge
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    434
    Schiffversenker
    20.07.2017 um 02:53 Uhr
  2. nordmond
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    192
    nordmond
    17.06.2017
  3. compukortschnoi

    Alignment error

    compukortschnoi, 16.02.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    882
    Olivetti
    22.02.2016
  4. Webgen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    651
    AgentMax
    25.11.2015
  5. DocHollywood79

    Internet Recovery Error 2102D

    DocHollywood79, 30.05.2014, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    899
    Stargate
    31.05.2014