Disk-Zugriff mit Hex-Editor

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von mcfeir, 01.04.2008.

  1. mcfeir

    mcfeir Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Ich habe mir den HexEditor für Mac installiert.

    http://www.ex-cinder.com/hexeditor/

    Es gibt auch eine Funktion für den Zugriff auf Devices/Disks. Hier soll man eine Pfadangabe machen, anstatt eine Datei auszuwählen. Ich habe hier - um den direkten Plattenzugriff zu bekommen, /dev/disk0 eingegeben; aber das funktioniert leider nicht und wird mit einer Fehlermeldung quittiert.
    Was muss ich tun, um z.B. die ersten physikalischen Sektoren der Festplatte im Hex-Edeitor anschauen zu können ? Bei Windows-Hex-Editoren gibt es immer die Funktion : Direkter Plattenzugriff, mit der ich mir MBR oder Bootsektor anschauen kann. Auch bei anderen Mac-Hexeditoren soll eine Pfadangabe gemacht werden, um den Plattenzugriff zu bekommen. Wie also soll eine solche Pfadangabe ausschauen ?
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.760
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    vielleicht kann der die nicht öffnen, weil die busy ist?
    ist ja die startdisk...

    ansonsten probier es mal mit root rechten...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.